Amazon hat jetzt einen Store für Klamotten

Amazon Style

Amazon hat in den letzten Jahren sehr viel Interesse an physischen Stores gezeigt und möchte nicht nur online ein dominanter Player sein, auch der Einzelhandel wird wichtiger. Und mit Amazon Style gibt es jetzt mal wieder einen neuen Ansatz.

Amazon eröffnet Store für Klamotten

Das ist der erste Amazon Store für Klamotten, man kann diesen ab sofort in Los Angeles besuchen und Marken wie Levi’s, Tommy Hilfiger, Champion und mehr kaufen. Doch Amazon hat sich natürlich wieder eine Besonderheit überlegt.

Das kassenlose System der Supermärkte gibt es zwar nicht, aber man kann das Smartphone im Store nutzen, um sich die Produkte direkt in die Umkleide oder an die Kasse liefern zu lassen. Der Aufbau bei Amazon Style ist nämlich anders.

Amazon Style Header

Vor Ort gibt es keine Ständer mit allen Größen, sondern nur ein Exemplar. Daran befindet sich ein Barcode, den man scannt. Dann wählt man seine Größe aus und bekommt das Produkt in eine Umkleide oder auch direkt an die Kasse geliefert.

So muss man nicht im Laden mit zig Klamotten herumlaufen, das übernimmt ein Mitarbeiter im Lager. In den Umkleiden gibt es Touchdisplays, über die man eine andere Größe ordern kann. So will Amazon das Shoppen angenehmer machen.

Ich finde die Experimente von Amazon sehr interessant, denn Änderungen direkt im Einzelhandel sind selten. Daher gehe ich dort auch nicht mehr gerne einkaufen. So einen Ansatz fände ich aber tatsächlich spannend, kann man mal ausprobieren.

Bisher gibt es Amazon Style aber nur in Los Angeles, ich würde diesen Store eher als Experiment einstufen. Gut möglich, dass weitere Stores folgen, doch bis wir so einen Laden von Amazon in Deutschland sehen, wird es sicher lange dauern.

DeLorean ist zurück aus der Zukunft

Delorean Alpha5 Header

Der elektrische DeLorean wird erst morgen final enthüllt, aber heute gab es schon die ersten Details. Es wird ein sportlicher Coupé, der etwa 480 km weit kommt, die 100 km/h in etwas mehr als 3 Sekunden schafft und bei 250…30. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Ron 👋

    Klamotten bekommt man von der Spende (Tonne), im Laden hoffentlich aber Kleidung.

    1. Klamotten, sind nicht nur alte, schäbige Kleidung, sondern es kann auch als Synonym für Kleidung genutzt werden. Ist dir das nicht bekannt?

      1. Ron 👋

        Ja die Verwahrlosung des Wortschatzes ist ja gerade das Schlimme.

        1. Weiterentwicklung von Sprache ist doch keine Verwahrlosung. Gerade dieses Beispiel wird seit vielen Jahrzehnten schon als Synonym benutzt.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.