• Android Auto für Smartphone-Displays: Google plant neue App

    Android Auto Google Header

    Google hat Android Auto in Android 10 integriert und gab bekannt, dass man die Funktionen demnächst in den Google Assistant integrieren wird. Die aktuelle App von Android Auto soll eingestellt werden. Doch Google arbeitet schon an einer neuen Lösung, die man nun im Support-Bereich erstmals angedeutet hat.

    Dort gibt es schon einen Bereich, der einem weiterhilft, falls man auf der Suche nach der App für Android Auto ist und diese (in Zukunft) nicht mehr findet. Falls man von Android 9 auf Android 10 aktualisiert, sollte man zum Beispiel die App vorher installieren, dann bleibt sie auch (vorerst) erhalten.

    Android Auto: App für Smartphone-Displays

    Doch es gibt noch einen kurzen Hinweis am Ende, den Google bisher noch nicht öffentlich kommuniziert hat und den ich hier einfach mal zitiere:

    In den kommenden Wochen veröffentlichen wir eine separate App namens „Android Auto für Smartphone-Display“ im Play Store. Sie können diese App herunterladen, um weiterhin die Smartphone-Version von Android Auto zu verwenden. Weitere Informationen folgen demnächst.

    Was das genau bedeutet ist aber noch unklar. Vielleicht ist es nur ein Shortcut, welches zu Android Auto im Google Assistant führt, vielleicht ist es eine App, die sich an Modelle mit einer älteren Android-Version richtet, vielleicht ist aber auch eine neue App geplant, die Android Auto ohne Infotainmentsystem startet.

    Google hat der Oberfläche für die Systeme in Autos in diesem Jahr ein großes Upgrade spendiert und vielleicht möchte man diese neue Option nun auch als eigenständige App bringen. Wer kein Display im Auto hat, der kann dann zum Beispiel einfach sein Smartphone (sind ja groß genug) dafür nutzen.

    Wir werden die Entwicklung beobachten und euch auf dem Laufenden halten.

    Google Maps für Android Auto mit weiterer Neuerung

    Google Android Auto Header

    Während Google gerade die neue Version von Android Auto verteilt, haben Nutzer eine weitere Neuerung bei Google Maps entdeckt. Es gibt vier neue Buttons bei der Navigation, einen für alternative Routen, einen für die Suche, einen für das Reiseziel und…24. August 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →