Apple: 11 Millionen getauschte iPhone-Batterien in einem Jahr

Apple ersetzte im vergangenen Jahr insgesamt 11 Millionen iPhone-Batterien im Rahmen des vergünstigten Batterietauschprogramms. Das Programm wurde Ende 2017 gestartet und lief bis Ende 2018. Die Information wurde von Tim Cook bei einem Meeting mit Apple-Mitarbeitern nebenbei erwähnt und an John Gruber von Daring Fireball weitergeleitet.

Apple hatte es aber sonst nur mit ein bis zwei Millionen getauschter Akkus pro Jahr zu tun. Apple-Kunden haben das Programm also zahlreich genutzt, um die Lebensdauer ihres Smartphones zu verlängern. Das drückt auch etwas auf Apples aktuellste Quartalszahlen.

During Apple’s all-hands meeting January 3, Tim Cook said Apple replaced 11 million batteries under the $29 replacement program, and they’d have only anticipated about 1-2 million battery replacements normally.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.