Apple soll erstes AR-Headset für Anfang 2022 geplant haben

Apple Wwdc Ar Glass Brille Header

Apple arbeitet angeblich an mehreren AR-Produkten für die Zukunft. Da wäre einmal ein Headset, welches eine Mischung aus AR und VR bietet, dann eine AR-Brille, die aber wohl erst 2025+ kommt, und auch AR-Kontaktlinsen sind geplant.

Apple: AR-Headset für Q2 2022 geplant

Den Einstieg in diese Produktkategorie werden wir wohl kommendes Jahr sehen, das hat sich nun schon mehrmals angedeutet. Und laut Ming-Chi Kuo wird Apple wohl im zweiten Quartal 2022 ein erstes AR-Headset auf den Markt bringen.

We predict that Apple will launch AR HMD [head-mounted display] devices in 2Q22. The device will provide a video see-through AR experience, so the lens is also needed, and Genius is also a key supplier.

Kuo gilt als eine der besten Apple-Quellen da draußen, vor allem wenn es um die Zulieferer von Apple geht. Im Februar hatten wir hier auch ein mögliches Bild der ersten AR/VR-Brille von Apple, so könnte diese also nächstes Jahr aussehen:

Apple Vr Brille Mockup

Apple: AR-Event noch 2021?

Interessant wird nun, wann Apple dieses Headset zeigt. Falls es wirklich schon zwischen April und Juni 2022 auf den Markt kommt, dann wird es sicher in diesem Jahr eine Preview geben, damit sich die Entwickler darauf vorbereiten können.

Was mich gestern auch gewundert hat: AR hat quasi gar keine Rolle auf der WWDC 2021 gespielt, dabei ist das ein sehr präsentes Thema in Keynotes von Apple. Ist da vielleicht sogar ein eigenes AR-Event für die zweiten Jahreshäfte geplant?

Apple iPad Pro 2022 könnte kabelloses Laden unterstützen

Apple Ipad Pro Keyboard Header

Apple soll an einem neuen iPad Pro für 2022 arbeiten, das überrascht vermutlich niemanden. Doch der sehr zuverlässige Mark Gurman von Bloomberg hat eine interessante Neuerung für kommendes Jahr verraten: Kabelloses Laden (Qi). Apple iPad Pro mit Glasrückseite? Es ist…4. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.