Apple will neuen Film von Martin Scorsese mitfinanzieren

Apple Tv Plus Logo Header

Martin Scorsese hat einen neuen Filme namens „Killers of the Flower Moon“ geplant, der auf einem Buch basiert. Eigentlich wollte Paramount den Film alleine produzieren, doch das Projekt wurde mit der Zeit viel zu teuer.

Der Film, in dem Leonardo DiCaprio und Robert De Niro mitspielen, sprengte wohl schnell das Limit von 150 Millionen US-Dollar. Kein Wunder, immerhin kosten schon die beiden Top-Schauspieler über 50 Millionen US-Dollar für den Dreh.

Wie The Hollywood Reporter berichtet, hat sich Paramount daher nach Partnern für das Projekt umgesehen und war auch bei MGM und Netflix. Doch die finalen Gespräche für den Film führt man jetzt mit den Apple Studios.

Apple soll mittlerweile recht offen für Projekte von Drittanbietern sein und will das Angebot bei Apple TV+ angeblich ausbauen. Greyhound wird zum Beispiel bei TV+ starten und war mit Sicherheit auch nicht gerade günstig im Einkauf.

Syng: Ehemaliger Apple-Mitarbeiter will HomePod angreifen

Apple Homepod Header

Ein ehemaliger Mitarbeiter von Apple möchte wohl noch 2020 den HomePod angreifen und plant eine eigene Marke namens Syng. Christopher Stringer hat über 20 Jahre für Apple gearbeitet und das Unternehmen bereits 2017 verlassen. Stringer hat wohl mehrere ehemalige Mitarbeiter…25. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.