Apple: Neuer iMac könnte bald kommen

Kurz vor der WWDC 2020 stand ein neuer iMac im Raum, bei dem es sich um die letzte Generation mit Intel-Chips handeln könnte. Es hieß sogar immer wieder, dass ein neues Design geplant sei. Doch die WWDC kam und ging und ein neuer iMac war nicht dabei. Das sorgte dann auch für etwas Verwirrung.

iMac: Verfügbarkeit aktuell eher schlecht

Doch ein neuer iMac scheint schon bald zu kommen, zumindest liefert der Online Store von Apple einen guten Hinweis. Das Modell mit 27 Zoll wird erst Ende Juli in der kleinsten Version geliefert und die beiden größeren Modelle sind sogar erst ab September verfügbar. In einigen Apple Store gibt es keine Modelle mehr.

Bei einem Standard-iMac ist das eher ungewöhnlich, was dafür spricht, dass Apple gerade die Lager leert und nur noch den Bestand verkauft. In anderen Ländern ist die Verfügbarkeit übrigens ähnlich schlecht. Gut möglich, dass wir also schon im Juli oder August einen neuen iMac von Apple sehen werden.

Stellt sich nur die Frage: Was ist mit dem kleinen Modell? Das ist ganz normal verfügbar. Und was ist mit dem Design? Kommt das neue Design erst mit den neuen Apple-Chips, oder kommt es schon jetzt? Fragen, die uns Apple mit Sicherheit in den kommenden Wochen genauer beantworten wird.

Apple AirPods 3 mit Ähnlichkeiten zum Pro-Modell

Apple Airpods Pro Header

Apple brachte bisher zwei Generationen der AirPods auf den Markt, allerdings gab es mit den AirPods 2 kaum Neuerungen. Dafür haben wir Ende 2019 ein komplett neues Pro-Modell bekommen, welches ein neues Design mitbrachte. Dieses neue Design könnten wir auch…7. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.