Apple iOS 14: Details zur neuen AR-App

Apple Ar Augmented Reality Header

Apple hat das Thema „Augmented Reality“ in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus gerückt, doch mit iOS 14 und dem neuen Lidar-Sensor wird es nun sicher richtig an Fahrt aufnehmen. Passend dazu soll es eine eigene AR-App geben, über die wir bereits im März hier im Blog berichtet haben.

Apple plant „Gobi“-App für iOS 14

Die passende AR-Brille könnte schon 2021 kommen und wer weiß, vielleicht sehen wir auf der Apple WWDC 2020 in einem Monat eine erste Preview. Was wir dort aber ziemlich sicher sehen werden, ist eine eigene AR-App, die den Codenamen „Gobi“ trägt und bei der Josh Constine nun das Logo präsentiert:

Apple Ar App Logo

Es soll auch ein neues QR-Format geben, welches die App scannen kann. Das wird man dann womöglich bei Aktionen von Starbucks und Co. sehen und scannt man es, dann kann man Dinge in AR anschauen oder auch mal eine Aktion, wie 20 Prozent Rabatt auf einen Kaffee bei Starbucks, mitnehmen.

Apple Qr Ar Codes

Apple scheint auch sowas wie ein virtuelles Shopping-Erlebnis geplant zu haben und beim Besuch von Geschäften wird man mithilfe der AR-App wohl auch Dinge auf Gegenständen platzieren können. Simples Beispiel: Deko-Gegenstände auf einem Tisch bei IKEA, während man bei IKEA vor Ort ist.

Apple iPad: Ein Blick auf 2020 und 2021

Apple Ipad Pro 2018 Test11

Mit dem iPad Pro 2018 führte Apple eine neue Designsprache bei den iPads ein, die wir in diesem Jahr höchstwahrscheinlich auch beim iPhone sehen werden. Das iPhone könnte aber nicht das einzige Gerät sein, welches aktualisiert wird. Das iPad Air…18. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).