Apple iOS 14 wohl mit Widgets auf dem Homescreen

Apple Iphone 11 Pro Hand

Apple könnte iOS 14 ein neues Design beim Homescreen spendieren, welches auch erstmals Widgets erlaubt. Das haben wir vor ein paar Wochen auch schon gehört und wäre sicher ein Extra, was sich viele wünschen würden.

Außerdem soll das iPhone bei einem eingehenden Anruf endlich nicht mehr in den Vollbildmodus wechseln. Das wünsche ich mir schon lange, denn es gibt kaum etwas Nervigeres, als wenn man gerade aktiv in einer App ist und ein eingehender Anruf einfach alles ignoriert und sich direkt in den Vordergrund drängt.

Die Quelle hat in den letzten Monaten bewiesen, dass sie durchaus häufig richtig bei Apple liegt, man sollte solche Leaks aber wie immer mit Skepsis betrachten.

Das ist aber nicht der einzige Tweet, den L0vedream abgesetzt hat, auch bei iPadOS gibt es einen Hinweis mit zwei Neuerungen für das Update.

Bei watchOS wird es eine Option für Schlaftracking und zum Händewaschen geben und wie es aussieht auch einen neuen Homescreen (den er Homepage nennt).

Apple wird bei macOS wohl eine frische Benutzeroberfläche einführen.

Bei tvOS scheint in diesem Jahr wohl wirklich nicht viel zu passieren aber es scheint so, als ob sich beim Thema „HomeKit“ (Smart Home) etwas tut.

Eine Überraschung könnte es mir rOS übrigens auch noch geben und diesen Namen hören wir nicht zum ersten Mal. Die entsprechende Hardware für rOS soll aber erst 2022 kommen, daher wäre ich hier doch noch etwas skeptisch.

Video: Apple WWDC 2020 Preview

Apple WWDC 2020 wohl ohne Hardware

Wwdc 2020 Header

Die WWDC 2020 soll in diesem Jahr ohne Hardware stattfinden. Hardware steht zwar nie im Fokus bei der Entwicklerkonferenz von Apple, aber es wurden in den letzten Jahren immer mal wieder Produkte wie ein neues iPad Pro oder auch der…22. Juni 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.