• Apple iPhone 11 (Pro): Deep Fusion sieht vielversprechend aus

    Apple Iphone 11 Pro Kamera

    Apple verteilt seit gestern die erste Beta von iOS 13.2 an Entwickler und ich gehe davon aus, dass wir diese dann mit der zweiten Entwickler-Beta auch als Public Beta bekommen werden. Damit rechne ich aber eigentlich erst nächste Woche.

    Doch natürlich haben sich bereits die ersten Nutzer die Beta auf ihrem iPhone und iPhone 11 Pro installiert und das neue Feature Deep Fusion getestet. Das wird es übrigens exklusiv für die aktuellen iPhones geben, da es auf den A13 setzt.

    Deep Fusion liefert mehr Details

    Tyler Stalman hat die Beta von iOS 13.2 auf dem iPhone 11 und iPhone 11 Pro installiert und dieser spontane Vergleich machte direkt die Runde auf Twitter:

    Der Vergleich wurde etwas kritisiert, da er ein iPhone XR mit dem iPhone 11 verglich, doch das bügelte er aus und veröffentlichte noch einen Vergleich. Der folgende Tweet zeigt zwei Bilder vom iPhone 11 Pro, einmal mit Smart HDR und einmal mit Deep Fusion. Und es gibt auch eine Detailaufnahme:

    Wie man sieht, liefert Deep Fusion in der ersten Beta von iOS 13.2 tatsächlich mehr Details. Das sieht man vielleicht nicht auf dem kleinen Display vom iPhone, aber wenn man zoomt, dann ist das Bild mit Deep Fusion detaillierter.

    Deep Fusion soll Smart HDR aber eigentlich nicht ersetzen. Smart HDR ist für draußen gedacht, wenn das Licht gut ist und man zum Beispiel mit Gegenlicht zu kämpfen hat. Der neue Nachtmodus ist für schlechte Lichtverhältnisse und Deep Fusion schließt die Lücke und soll die Bilder dazwischen optimieren.

    Apple iOS 13.2 wohl im November

    Wir wissen noch nicht, wann Apple die finale Version von iOS 13.2 veröffentlichen wird, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es ein Oktober-Event geben wird und im November neue Produkte wie die AirPods 3 kommen werden. Daher würde ich darauf tippen, dass iOS 13.2 Anfang oder Mitte November erscheint.

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →