Pebble-Gründer hätte gerne ein „iPhone 13 mini mit Android“

Apple Iphone 12 Mini Header

Kompakte Highend-Smartphones sind eine Seltenheit geworden, wobei wir hier vielleicht erst klären sollten, was kompakt ist. Ist ein iPhone 13 kompakt? Oder geht das erst beim iPhone 13 mini los? Für mich ist ein iPhone 13 schon sehr kompakt.

Wirklich kompakte Modelle wie ein iPhone 13 mini gibt es bei Android aber nicht mehr, denn die Nachfrage ist zu gering. Selbst bei Apple hat man das erkannt, denn 2022 kommt ein iPhone 14 Max und das iPhone 13 mini ist das letzte seiner Art.

Ein iPhone 13 mini mit Android

Der Pebble-Gründer Eric Migicovsky hätte gerne so ein iPhone 13 mini mit Android und hat diese Woche sogar eine eigene Webseite für ein „Small Android Phone“ ins Leben gerufen. Ziel der Seite: Druck auf Samsung, Xiaomi und Co. erhöhen.

Ein Smartphone mit etwa 5,4 Zoll und reinem Android, am besten noch mit einer guten Kamera, Qi wäre auch schön, natürlich ein Snapdragon-Chip der 8er-Reihe und die Designsprache von Apple (inklusive dünnen Rändern) muss auch sein.

Apple Iphone 12 Mini

Das wird ein Traum bleiben. Wer ein solches Smartphone möchte, der sollte sich jetzt ein iPhone 13 mini kaufen. Sowas wird kein Android-Hersteller bauen – oder jedenfalls nicht mit dieser Ausstattung und vor allem noch dieser Update-Politik.

Neues Projekt für Pebble-Gründer?

Eric Migicovsky überlegt zwar, sowas selbst in die Hand zu nehmen, aber das lässt sich nicht realisieren. Die Hardware kann man sicher noch umsetzen, doch es hört dann bei der Software auf, denn alleine eine Kamera-Software wäre viel zu teuer.

Es bleibt ein Traum, den sicher einige Nutzer da draußen haben, kann ich sogar sehr gut verstehen. Doch bevor man hofft, dass Samsung (es müsste schon ein großer Hersteller sein, für kleinere lohnt sich das gar nicht) ein solches Projekt für eine kleine Zielgruppe realisiert, sollte man über den Wechsel zu iOS nachdenken.

Iphone 12 Mini

Ich mag auch kompakte Smartphones und bin gar kein Fan von 6,5+ Zoll, aber wer nicht unbedingt 5,4 Zoll haben möchte und mit ca. 6 Zoll leben kann: Das Samsung Galaxy S22 und ein mögliches Sony Xperia 5 IV (falls es kommt) wären da eine gute Wahl. Kompaktere Highend-Modelle mit Android werden wir nicht mehr sehen.

Bedenkt aber auch, dass die Akkulaufzeit bei Android dann ein Problem ist, selbst das iPhone 13 mini hat Grenzen, es geht bei dieser Größe leider nicht anders.

Worauf ich beim Google Pixel 7 Pro hoffe

Google Pixel 7 Und Buds Pro

Die Pixel-Reihe von Google verkauft sich endlich gut und ich finde es schön, wie man das Ökosystem ausbaut. Abgesehen von den Software-Problemen ist die 6er-Reihe von Google wirklich gut gelungen und ich kann sie weiterhin empfehlen. Eine Hoffnung für das…13. Mai 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden13 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Marian 👋

    Habe mir genau deswegen ein iPhone 13 Mini geholt.
    Die Kamera reicht mir (keine Wunder, aber die Fotos sind gut bis sehr gut)
    Selbst die Akkulaufzeit reicht bei meiner Nutzung über den kompletten Tag. Ich werd das Ding solange nutzen bis es keine iOS Update Unterstützung mehr hat. Vorher wird fleißig der Akku getauscht, den selbst da sind die Hersteller ja bei ihren Preisen endlich im realen Leben angekommen.

  2. jonas 🌀

    Die akkulaufzeit bei einem 13 Mini ist einfach beschissen! Habe mir deswegen das 13 geholt.

  3. max 🌀

    Warum in aller Welt will man bei einem iPhone das System Android haben? Man holt sich doch extra ein iPhone wegen des guten Systems "iOS"

    1. Gast 🍀

      Er möchte die Hardware eines iPhone 13 mini haben, aber Android als OS, da es so ein Gerät in der Android Welt leider nicht (mehr) gibt.

    2. sjsj 👋

      Viele empfinden diese "gute" System nur als reines Gefängnis. Und da ist unbestreitbar was dran.

      1. max 🌀

        Dafür aber ein verdammt gutes Gefängnis

  4. Teimue ☀️

    Den Wunsch kann ich voll nachvollziehen. Ich stehe vor dem selben Problem der Suche nach einem kompakten aber leistungsfähigen Android Smartphone.
    Sony hatte sowas mit ihren Compact Geräten. Ich bin seit 3 Jahren bei BQ. Kennt keiner mehr und gibt es auch nicht mehr – war aber für mich ein richtig guter Geheimtip.
    Ich werde wohl jetzt zum Pixel 6a wechseln, sobald es verfügbar ist. Auch wenn es in einigen Punkten nicht optimal ist.
    Und nein – ein iOS basiertes System ist aus mehreren Gründen für mich keine Überlegung wert.

    1. Gast 🍀

      Ein paar von uns gibt es da draußen noch. Nur leider zu wenige…

      Ich habe jetzt mein Pixel 3 gegen ein Pixel 5 getauscht. Hätte nicht gedacht, dass ich das mal als kompakt akzeptieren würde…

      Meine Frau hat ein 13er Mini, daher kann ich den Wunsch eines Android Pendants sehr gut nachempfinden.

      1. Teimue ☀️

        Meine Tochter ist jetzt wieder zurück zum kompakten Format des richtig guten Pixel 4a gewechselt, nachdem sie mit der Größe eines Nokia 8.3 gar nicht zurecht kam und es letztendlich mit Totalschaden verbogen hat.

  5. hans walla 🍀

    ein handy kann nicht groß genug sein, am besten 7-8 zoll. da erkennt man auch mal was. zumdem kann man es als unterlage zum essen nehmen oder gar zur selbstverteidigung.

    1. Gast 🍀

      Stop! Bring die nicht noch auf Ideen…

  6. ЅΔΜ! 🪴

    Ich vermisse das Xperia Z Ultra, keiner hat versucht sowas zu bauen, mittlerweile hätte es man deutlich kompakter bauen können das surfen damals war so geil wie auf einen Tablet für für Hosentasche… 🤭 🤣 🤣

    1. azeman 👋

      100% 👍
      Ich habe hier auch noch eins, läuft gerade mal wieder seit ein paar Tagen, alles noch top in Ordnung, der Akku hat nach so vielen Jahren noch 97% , 2908 von 3000mAh, !
      So genial dünn, da darf es ruhig gross sein,

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.