Ein modernes iPhone mit Touch ID? Macht euch keine Hoffnung!

Apple Iphone 13 Pro Detail

Das veraltete iPhone SE 3 besitzt zwar weiterhin Touch ID, aber eben auch in einer veralteten Version mit einem dicken Rand und Homebutton unten. Doch es gibt da mittlerweile andere Optionen für moderne Fingerabdrucksensoren auf dem Markt.

Einige Hersteller verstecken diese mittlerweile im Powerbutton, wie das Apple beim iPad Air tut, in der Smartphone-Welt hat sich (abgesehen von Sony) allerdings ein Sensor unter dem Display durchgesetzt – und die sind mittlerweile verdammt gut.

Doch wie sieht es beim iPhone aus? Also bei den modernen iPhones, nicht dem SE mit der iPhone 6-Optik. Hier stand der Schritt doch immer mal wieder im Raum?

Apple plant kein Comeback von Touch ID

Richtig, das tat er, und es gab viele gute Quellen. Anfang des Jahres hat dann aber eine gute Quelle verraten, dass man beim iPhone 14 Pro in diesem Jahr nicht damit rechnen sollte. Und Ming-Chi Kuo schließt sich dieser Aussage jetzt ebenfalls an:

Doch er geht eben noch einen Schritt weiter und verrät, dass das auch nächstes Jahr kein Thema sein wird. Und auch 2024 sollte man nicht damit rechnen. Klingt so, als ob Apple sich dazu entschieden hat, dass Touch ID doch nicht kommt.

Face ID war und ist der Standard beim iPhone, was gut und richtig ist. Und Apple hat diese Technologie immer weiter optimiert, mittlerweile kann man das iPhone auch mit Maske entsperren. Vielleicht sieht man es als nicht mehr notwendig an.

Apple Iphone 12 Touch Id Mockup

Ein Fingerabdrucksensor unter dem Display wird es beim iPhone also so schnell nicht geben, jedenfalls nicht beim iPhone 14 (2022), iPhone 15 (2023) und iPhone 16 (2024). Klingt für mich so, als ob das bei Apple komplett eingestellt wurde.

Pläne können sich immer ändern, aber das sind gute Quellen und vor allem 2022 und 2023 würde ich Touch ID mal komplett ausschließen. Schade, ich mag zwar Face ID, aber haben ist besser als brauchen. Und wie gesagt, die Sensoren sind mittlerweile sehr gut, das haben Samsung und Co. in den letzten Jahren gezeigt.

Video: Das Apple iPhone 14 Pro

Apple iPhone 14 Pro soll Kamera mit 48 Megapixel bekommen

Apple Iphone 13 Pro 2022 Header

Letzte Woche haben wir mutmaßliche Skizzen des Apple iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max gesehen und festgestellt, dass sich gar nicht so viel tun wird. Nur bei der Kamera auf der Rückseite wird die Fläche vermutlich noch etwas…28. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Cress 🌟

    Spätestens jetzt mit Masken-Unlock brauche ich es wirklich nicht mehr. Davor ging es ganz ok mit Apple Watch. Ich hoffe alle Kombinationen (also auch Apple Watch) werden weiterentwickelt, das wäre wichtiger als ein (für mich!!!) sinnloser Fingerabdrucksensor.

  2. Robert 👋

    Seitdem ich Face ID bzw das Equivalent beim Pixel 4 kenne, ist das die beste Vriante sein Gerät zu entsperren. Das Pixel 6 Po ist so frustrierend, weil der Sensor so schlecht ist. Katastrophe! Daher finde ich Touch ID bei Apple super, das hat immer problemlos funktioniert und im Power Butto integriert oder Home Button macht es auch Sinn. Gerade für älter ist die Funktion einfacher zu erklären als mit Gesten zu wischen.

  3. Jan ☀️

    Face ID mit Maske gibt es auf meinem iPhone 11 Pro leider nicht, was unverständlich und frustrierend ist. Zumindest das Gerät entsperren mit Apple Watch schafft leichte Abhilfe.

    Davon ab frage ich mich immer wieder, woher diese unrealistischen Erwartungen immer herkommen. Wenn TouchID für Apple ein Thema wäre, hätten sie es längst gebracht. Sie untergraben nicht ihre eigene, als überlegen angepriesene Entsperrmethode namens FaceID. Stattdessen und das zeigte die Vergangenheit, wird lieber auf älteres und bewährtes gesetzt, also klassisches TouchID – nicht unter dem Display. Apple war da schon immer konsequent und bleibt es auch.

    Und ja, ich hätte es auch gerne gesehen. Als Alternative zu FaceID. Aber sowas macht Apple nicht, daher sollte man realistisch bleiben und sich keine falschen Hoffnungen machen.

    1. Jan ☀️

      Dazu noch ergänzend, da eine Editierung scheinbar? nicht möglich ist: Apple ist nicht die Firma, die den Konsumenten gibt, was sie wollen, sondern die Firma, die den Konsumenten das gibt, was Apple will. Love it or hate.

      1. Cress 🌟

        Stimmt nicht ganz 120Hz wollten die Leute und sie haben es gebracht. Da es so unscheinbar ist, haben sie es auf dem Event nicht mal riesig platziert (wie ich gedacht hätte).

  4. TheWatcher 🪴

    Also das entsperren versagt selbst mit Apple Watch mMn zu oft
    13 Pro Max und Watch 7

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.