Apple iPhone 14 Pro: Face ID wandert 2022 unter das Display

Apple Iphone 13 Pro Loch Mockup Header

Es sieht so aus, als ob wir 2022 beim Apple iPhone das Ende der Notch sehen werden, jedenfalls bei den Pro-Modellen. Immer mehr gute Quellen behaupten, dass ein Loch für die Frontkamera bleibt, Face ID aber unter das Display wandert.

Wir wissen übrigens noch nicht wo das Loch sein wird, auf dem Beitragsbild habe ich letztes Jahr einfach mal schnell ein Mockup gebastelt. Ich rechne aber damit, dass Apple das Loch beim iPhone 14 Pro doch eher in die Mitte packen wird.

iPhone: Frontkamera noch sichtbar

Frontkameras wandern so langsam auch schon unter das Display, doch bisher ist die Qualität eher bescheiden. Apple sieht das sicher aus so und ist bereit für den Schritt, aber erst, wenn man dann auch gute Fotos mit der Kamera machen kann.

Bei Face ID zählt jedoch nicht die Bildqualität, sondern nur die Sicherheit. Und da soll es beim iPhone 14 Pro keine Abstriche geben. Da werden jetzt sicher viele laut „endlich“ und „Apple ist zu spät“ rufen, aber man sollte immer bedenken, dass die Android-Hersteller keinen 3D-Sensor (Face ID) nutzen und es leichter haben.

Ich bin ja eher mal gespannt, ob man die Stelle für Face ID dann sieht. Kameras unter dem Display kann man erkennen. So wie ich Apple einschätze, wäre das aber keine Option und daher wollte man dafür sorgen, dass es hier „perfekt“ aussieht.

Google Pixel 7 könnte die Kamera unter das Display packen

Google Pixel 6 Hand

In den letzten Monaten haben wir immer mal wieder vereinzelt Smartphones mit einer Kamera unter dem Display gesehen. Einen richtigen Durchbruch hat diese Technologie aber noch nicht erlebt, da sie einfach noch nicht gut genug ist. Pixel 7 mit „unsichtbarer“…3. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Felix 🏅

    Nur das Pro, schade. Nicht dass ich doch noch zum 14 Pro greifen muss 🌚

  2. Hüppelzwecke 👋

    Das Pixel 4 hatte einen "3D" Sensor.

  3. Hüppelzwecke 👋

    Das Pixel 4 hatte einen "3D" Sensor.
    Wobei ich aber feststellen musste das dies mit Android 12 nicht mehr so flink und zügig ist als es bis Android 11 der Fall war. (Naja dass Pixel 4 laggt mit Android 12 enorm und Rechenleistung ist eigentlich genügend vorhanden, Google hat es mal wieder versaut)
    Im Vergleich zu Face ID also sehr lahm geworden.

  4. Cress ☀️

    "So wie ich Apple einschätze, wäre das aber keine Option und daher wollte man dafür sorgen, dass es hier „perfekt“ aussieht."

    Da bin ich mir mittlerweile leider nicht mehr so sicher …

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.