• Apple iPhone: Über 40 Millionen Einheiten im ersten Quartal laut IHS

    Apple Iphone X Xr Header

    Die Verkaufszahlen des Apple iPhone sind eingebrochen, das ist soweit klar. Was bisher aber noch nicht so ganz klar ist: Wie viele Einheiten hat Apple denn nun wirklich verkauft? Immerhin war man so klug und nennt seit einigen Monaten keine Verkaufszahlen mehr. Wir müssen uns also auf Analysen verlassen.

    In der letzten Prognose war von 36,4 Millionen Einheiten die Rede, was wohl etwas wenig ist und auch unserem Leser René H. aufgefallen ist. Wenn der Stückpreis nicht enorm gestiegen ist, dann müsst es eher in Richtung 40 Millionen gehen. IHS geht sogar von 43,8 Millionen Einheiten in Q1 2019 aus.

    Vermutlich wollte Apple genau das, als man sich dazu entschied keine Zahlen mehr zu nennen. Noch ist eine Prognose recht einfach und ich denke, knapp 40 Millionen Einheiten kommt gut hin. Doch in 1-2 Jahren wird das von Quartal zu Quartal immer schwieriger. Was aber auch mit der neuen Zahl bleibt: Huawei ist die neue Nummer 2 und wird es 2019 vermutlich auch bleiben.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →