Apple iPhone bricht weiter ein und Huawei ist die klare Nummer 2

Apple Iphone X Xr Header

Apple veröffentlichte gestern die Quartalszahlen für das erste Quartal 2019 (das zweite fiskalische Quartal 2019 bei Apple) und auch wenn man weiterhin einen imposanten Umsatz von 58 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 11,6 Milliarden Dollar verzeichnen konnte, so ist auch klar: Es ist in beiden Fällen weniger, als im Vorjahresquartal und der aktuelle Abwärtstrend hält an.

Zahlen nennt Apple schon seit dem letzten Quartalsbericht keine mehr und es wird mittlerweile auch klar, warum das so ist. IDC hat recht schnell eine Prognose veröffentlicht und geht von 36,4 Millionen verkauften iPhones aus. Zum Vergleich: Im Vorjahresquartal waren es noch 52,2 Millionen iPhones.

Neue Nummer 2: Huawei nun eindeutig vor Apple

Die Zahlen von IDC können ungenau sein und sie werden in den kommenden Monaten auch immer ungenauer. Noch ist es aber möglich, basierend auf den alten Zahlen und neuen Zahlen eine gute Prognose abzugeben. Und das heißt im Falle von Apple: Das iPhone ist um knapp 30 Prozent eingebrochen.

Mit einem Wachstum von 50 Prozent und knapp 60 Millionen verkaufen Einheiten ist Huawei damit nun die klare Nummer 2 auf dem Markt. 2018 war es noch knapp, doch 2019 steht fest: Apple ist nun die Nummer 3 auf dem Markt. Und Xiaomi, Oppo und Vivo lauern schon, der dritte Platz ist auch nicht sicher.

Smartphones Q1 2019 Idc

Abgesehen von den Macs und iPhones lief es bei Apple aber sehr gut und alle Bereiche, vor allem die iPads und Services, legten ordentlich zu. Aber das iPhone macht immer noch über 50 Prozent vom Umsatz bei Apple aus. Schwächelt das, dann schwächelt der Konzern. Cook betonte gegenüber den Investoren, dass die neuen Services keine Hobbys sein werden. Wir werden nun 2-3 Jahre erleben, in denen sich Apple wandelt und versucht unabhängiger vom iPhone zu werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Honor V30: Pro-Version und erste Bilder in Smartphones

Škoda Octavia: Neues Modell kommt mit Hybridantrieb in Mobilität

Samsung Galaxy A51: Leak zeigt das Design in Smartphones

Snapdragon 865: Erste Details zur Leistung in Hardware

Disney+ geht an den Start in Dienste

Google Stadia: Das sind die Spiele zum Start in Gaming

Android Auto: Probleme mit dem Google Assistant in Dienste

Apple iPad Pro 2020 im Frühjahr erwartet in Tablets

Amazon öffnet 2020 ersten Supermarkt in Marktgeschehen

Apple MacBook Pro 16 Zoll: Kommt es heute? in Computer und Co.