• Apple: iPhone mit 5G soll frühestens 2020 kommen

    Apple Iphone X Xr Header

    Apple soll kommendes Jahr definitiv kein iPhone mit 5G zeigen, so ein aktueller Bericht von Bloomberg. Während viele Hersteller schon Anfang 2019 auf den Trend aufspringen werden, wird Apple deutlich länger warten. Wobei vermutlich nicht Apple wartet, sondern das Unternehmen warten muss.

    Das feine Detail: 5G kann man 2019 wohl nur bei Qualcomm einkaufen und da kauft Apple nicht mehr ein. Heißt man muss warten bis Intel soweit ist (wohl erst ab 2020, Überraschung) oder man macht es am Ende vielleicht selbst.

    Nun, wirklich „benötigen“ werden 5G kommendes Jahr vermutlich nicht viele. Das wird sich aber 2020 und 2021 ändern und wer Ende 2019 ein neues iPhone kauft, könnte es auch locker mal 2-3 Jahre nutzen. Ganz so „egal“ ist diese Entscheidung für die Konsumenten also vielleicht doch nicht.

    Die Vermutung liegt nahe, dass Apple die Entscheidung aber nicht auf Grund von 5G und der Verbreitung, sondern einzig und allein auf Grund des Streits mit Qualcomm getroffen hat. Will man 5G ohne Qualcomm anbieten, dann wird das 2019 nicht möglich sein. Ich vermute, dass das Apple selbst auch nicht gefällt.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →