Apple iPhone SE: Plus-Modell soll etwas später kommen

Apple Iphone Se Rot Header

Apple präsentierte vor ein paar Tagen ein neues iPhone SE für 2020 und nutzte dabei die Hardware vom iPhone 8 und spendierte dieser ein Upgrade unter der Haube. Das iPhone 8 wurde eingestellt, ebenso wie das iPhone 8 Plus.

Wir haben kurz nach der Ankündigung zusammengefasst, was uns bei einem Nachfolger vom iPhone 8 Plus, also einem iPhone SE Plus erwarten könnte. Wir nennen das iPhone einfach mal so, der Name ist aber noch unbekannt.

Apple iPhone SE Plus im zweiten Halbjahr 2021

Der stets gut informierte Ming-Chi Kuo hat nun aber erfahren, dass dieses iPhone nicht im ersten Halbjahr 2021 kommen soll, sondern erst im zweiten Halbjahr. Er nennt keine Gründe, aber er spricht von einem „verschoben“. Apple hatte also wohl vor, dieses iPhone schon in einem Jahr auf den Markt zu bringen.

Während man beim ersten und zweiten iPhone SE die bestehende Hardware nutzte, so könnte Apple hier ein neues und eigenes Design einführen. Es wäre möglich, dass Touch ID zum Beispiel in den Power-Button wandert. Langfristig könnte dieses Modell die neue Mittelklasse (iPhone XR/11) von Apple werden, denn die neuen OLED-Modelle mit 5G werden sicher ein bisschen teurer.

Video: Das Apple iPhone SE Plus

Apple iPad Pro: Großes Upgrade wohl erst 2021

Apple Ipad Pro 2018 Test11

In den letzten Monaten gab es einige spannende Gerüchte zum iPad Pro, unter anderem war auch immer mal wieder von einem Display mit Mini-LED-Technologie die Rede. Doch das neue iPad Pro 2020 wurde ein eher kleines Upgrade. Dafür könnte Apple…21. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.