Apple iPad Pro: Großes Upgrade wohl erst 2021

Apple Ipad Pro 2018 Test11

In den letzten Monaten gab es einige spannende Gerüchte zum iPad Pro, unter anderem war auch immer mal wieder von einem Display mit Mini-LED-Technologie die Rede. Doch das neue iPad Pro 2020 wurde ein eher kleines Upgrade.

Dafür könnte Apple dann in knapp einem Jahr ein großes Upgrade für das iPad Pro auf den Markt bringen, welches auch 5G mitbringt. Das soll man Ende des Jahres beim neuen iPhone einführen und das iPad wird dann 2021 folgen.

Dieses iPad Pro soll dann auch das erste iPad mit Mini-LED-Technologie sein, bei der aktuellen Generation nutzt Apple weiterhin ein LCD-Panel. Mini-LEDs haben vielleicht noch nicht die Qualität von OLED-Panels, sollen aber kräftigere Farben und bessere Schwarzwerte als die aktuellen LC-Displays haben.

Es war übrigens auch schon von einem neuen Apple Pencil die Rede, doch das neue iPad Pro unterstützt weiterhin die bekannte (zweite) Generation.

iPad Pro: 2021 wieder ein großer Sprung

Eine neue Displaytechnologie, ein Apple A14X, ein neuer Apple Pencil und 5G klingen doch schon eher nach einem großen Upgrade für das iPad Pro. Dazu noch iPadOS 14, welches das Potenzial (unter anderem auch vom LiDAR-Sensor) besser nutzt und es klingt nach einem spannenden iPad Pro 2021.

Was mich bisher aber wundert: Sowohl Kuo, als auch andere Quellen, sprechen in diesem Fall oft nur von einem iPad Pro mit 12,9 Zoll. Womöglich gibt es das große Upgrade beim iPad Pro zunächst nur für die große Version und erst später für das kleine Modell – ähnlich wie es Apple beim MacBook Pro auch gemacht hat.

Video: Das Apple iPad Pro 2021

Apple iPad Pro: Neue Videos für das Magic Keyboard

Apple Ipad Pro 2020 Magic Keyboard Header

Bei der Ankündigung des Apple iPad Pro 2020 war schnell klar: Das ist ein kleines Upgrade für 2020. Kein wirklich neuer Prozessor, gleiches Design, eine weitere Kamera und ein LiDAR-Sensor, den man noch nicht wirklich nutzen kann. Doch das Highlight…21. April 2020 JETZT LESEN →

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).