Apple MacBook Pro 2021: Das sind wohl die neuen Anschlüsse

Macbook Pro Front

Apple hat diese Woche einen komplett neuen iMac gezeigt, doch das war nur der Anfang für ein großes Mac-Upgrade in diesem Jahr. Beim MacBook Pro soll es noch 2021 ebenfalls ein überarbeitetes Design mit einem großen Update geben.

Wir haben bereits erfahren, dass alte Ports zurückkommen und Apple aus den Fehlern gelernt hat. Nun sind interne Dokumente von einem Partner von Apple aufgetaucht, welche die kommenden Anschlüsse laut 9TO5Mac zeigen.

Randnotiz: Die Dokumente zeigen auch den neuen iMac von Apple, wurden aber erst nach dem Event veröffentlicht. Das macht sie jedoch glaubhaft. Sie stammen von einer Gruppe, die auch schon bald mehr Details veröffentlichen möchte.

MacBook Pro 2021: Das ändert sich

Auf der rechten Seite werden wir demnach einen SD-Slot, einen USB-C-Port und einen HDMI-Anschluss bekommen. Auf der linken Seite gibt es einen MagSafe-Anschluss, zwei USB-C-Ports und einen Klinkenanschluss. Die Dokumente zeigen auch, dass die Touchbar fehlt. Allerdings ist Touch ID weiterhin vorhanden.

Wirft man dazu noch sowas wie einen Apple M1X oder Apple M2 in den Raum und geht man davon aus, dass es ein XDR-Display (Mini-LEDs) gibt, dann ist das wohl das beste und größte Update für das Apple MacBook Pro, welches es jemals gab.

Apple iOS 14.5 kommt nächste Woche

Apple Iphone Detail Header

Apple hat gestern diverse neue Produkte angekündigt und für einige davon ist iOS 14.5 die Basis. In der Pressemitteilung von Apple findet man daher auch einen Hinweis, dass wir die finale Version von iOS 14.5 kommende Woche sehen werden. Gestern…21. April 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.