• Apple Pay: NFC im iPhone muss geöffnet werden

    Apple Pay Deutschland Header

    Vor ein paar Tagen haben wir euch darüber informiert, dass Apple womöglich die NFC-Schnittstelle im iPhone für Entwickler öffnen muss, wenn diese eine App für mobiles Bezahlen entwickeln wollen. Es handelte sich um eine Regelung vom Bundestag und die Entscheidung vom Bundesrat stand noch aus.

    Gestern hat dieser jedoch zugestimmt und explizit erwähnt, dass dieses Gesetz auch große Unternehmen wie Apple dazu zwingt, den Zugang zum NFC-Chip für Entwickler zu öffnen. Man spricht es im Bundesrat auch ganz konkret aus, dieses Gesetz beeinflusst das Geschäftsmodell „Apple Pay“.

    Ergänzung des Bundestages betrifft auch Apple Pay: Auf Betreiben des Bundestages verpflichtet das Gesetz darüber hinaus große Digitalunternehmen, Zahlungsdiensten den Zugang zur NFC-Schnittstelle zu ermöglichen. Davon betroffen ist auch das Geschäftsmodell Apple Pay.

    Das Gesetz ist nicht ganz eindeutig und hat Schlupflöcher, die eventuell genutzt werden könnten. Außerdem ist unklar, wie Apple darauf reagieren wird. Man hat mehrere Optionen, zum Beispiel einfach Apple Pay in Deutschland einstellen, eine eigene iOS-Version für Deutschland entwickeln oder dagegen vorgehen.

    Apple von Entscheidung überrascht

    Momentan gibt Apple nur an, dass man von dieser Entscheidung überrascht sei und der Bundesregierung helfen will die „technischen Hintergründe von Apple Pay verständlich“ zu machen. Ich bin mir aber sicher, dass die Rechtsabteilung gerade dieses Gesetz diskutiert und sich bereits vorbereitet.

    Apple hält den NFC-Chip seit Jahren geschlossen, daher kann ich mir auch nicht vorstellen, dass man ihn nun weltweit öffnet. Das würde das Geschäftsmodell „Apple Pay“, mit dem man immer mehr Geld verdient, zu sehr bedrohen. Bevor das passiert rechne ich wirklich mit einer Insellösung für Deutschland.

    Das Gesetz wird nun über die Bundesregierung dem Bundespräsidenten zur Unterzeichnung zugeleitet und soll überwiegend zum 1. Januar 2020 in Kraft treten. Das werden spannende Monate für Apple und wir werden das natürlich genau verfolgen. Ich kann wirklich nicht einschätzen, wie das endet.

    Sparkasse: App für Apple Pay bereit

    Sparkasse Apple Pay

    Gestern gab es ein App-Update der Sparkassen und Version 5.4 ist nun offiziell für Apple Pay bereit. Die Sparkassen erwähnen den Dienst sogar als ersten Punkt im Changelog. Die Anforderungen für Apple Pay bei den Sparkassen findet ihr in einem…29. November 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →