Apple verteilt watchOS 6.2.5

Apple Watch Nike Pride 2020

Apple hat gestern neue Pride-Armbänder für die Apple Watch angekündigt und bekannt gegeben, dass passend dazu watchOS 6.2.5 erscheinen wird. Das Update tauchte am gestrigen Abend auch noch auf und es bringt unter anderem die EKG-Funktion für Saudi Arabien mit. Pride-Watchfaces sollten auch dabei sein.

watchOS 6.2.5 ohne neue Watchfaces

Als ich am heutigen Morgen geschaut habe, konnte ich die neuen Watchfaces aber nicht sehen und daher habe ich mal ein bisschen gesucht. Sie scheinen bei den meisten zu fehlen und sind nur bei denen vorhanden, die iOS 13.5 installiert haben.

Das Update auf iOS 13.5 war mal als iOS 13.4.5 geplant, bis die APIs für die Corona-App dazukamen. Gestern wurde die Gold Master von iOS 13.5 verteilt und vermutlich wollte Apple beide Updates zeitgleich verteilen. Das Update auf watchOS 6.2.5 alleine scheint die Watchfaces jedenfalls nicht zu enthalten.

Es dürfte sich um einen Fehler von Apple handeln, den man sicher auch schon bemerkt hat. Mal schauen, ob es heute ein weiteres Update auf watchOS 6.2.6 geben wird, welches die Pride-Watchfaces für die Apple Watch enthält.

Apple Watch bleibt auch 2020 die Nummer 1

Apple Watch Series 5 Aod Header

Eine aktuelle Analyse von Strategy Analytics zeigt, dass Apple auch im ersten Quartal 2020 den Smartwatch-Markt dominiert. Das Unternehmen legte demnach ein Wachstum von über 20 Prozent hin und konnte über 7,5 Millionen Einheiten der Apple Watch verkaufen. Anmerkung: Apple…7. Mai 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.