Audi e-tron (Sportback) kommt als S-Version

Audi E Tron Sportback S Front

Audi präsentierte letzte Jahr mit dem e-tron das erste Elektroauto und wird im Frühjahr noch eine Sportback-Version nachreichen. Doch dabei bleibt es nicht, denn die elektrischen Modelle bekommen nun auch eine S-Version.

Wer sich mit Audi etwas auskennt, der weiß, dass die S-Modelle die sportlichen Modelle der normalen Versionen sind. In diesem Fall bedeutet das beim e-tron S: 435 PS im normalen Modus oder 476 PS im Sportmodus. Der Audi e-tron (Sportback) kommt allerdings auch in der normalen Version auf über 400 PS.

Audi e-tron: S-Version mit drei E-Motoren

Standardmäßig ist der e-tron mit einem Drehmoment von 664 Newtonmetern unterwegs, die S-Version kommt jedoch auf bis zu 973 Newtonmeter. Außerdem setzt man auf eine neue Bauweise: Es gibt drei Elektromotoren beim S-Modell.

Vorne findet man 169 PS und hinten gibt es zwei Elektromotoren mit zusammen 266 PS. Der Boost-Modus steigert die Leistung dann entsprechend, kann aber laut Edison nur 8 Sekunden genutzt werden, bevor die Kühlung die Leistung drosselt.

Audi E Tron Sportback S Back

Einen Termin oder Preis für die S-Modelle haben wir noch nicht, aber da der e-tron bei knapp 70.000 Euro startet, rechne ich hier mit mindestens 80.000 Euro. Bevor wir über einen Marktstart der S-Modelle sprechen, muss Audi aber erstmal wieder die Produktion des e-tron anlaufen lassen, die aktuell pausiert wurde.

Engpässe bei Teilezulieferungen haben dafür gesorgt, dass Audi den e-tron derzeit nicht produzieren kann. Und da der Sportback erst noch ansteht, würde ich mal davon ausgehen, dass wir die S-Modelle frühestens Ende 2020 sehen.

Video: Der Audi e-tron Sportback S

Tesla: Neues Model S mit größerem Akku deutet sich an

Tesla Model S Bw Header

Das aktuelle Model S von Tesla besitzt einen 100 kWh 400 V Lithium-lonen-Akku und kommt dank Softwareanpassungen mittlerweile auf knapp 630 km Reichweite. In den USA sind das 390 Meilen, doch Elon Musk sprach im Januar davon, dass man bald…20. Februar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.