Tesla: Neues Model S mit größerem Akku deutet sich an

Tesla Model S Bw Header

Das aktuelle Model S von Tesla besitzt einen 100 kWh 400 V Lithium-lonen-Akku und kommt dank Softwareanpassungen mittlerweile auf knapp 630 km Reichweite. In den USA sind das 390 Meilen, doch Elon Musk sprach im Januar davon, dass man bald eine Version mit mehr als 400 Meilen auf den Markt bringen will.

Tesla Model S: Kommt 2020 ein Upgrade?

Gut möglich, dass diese neue Model S bald als Konfiguration verfügbar sein wird, denn es deutet sich in der Firmware eine Version mit einem 109 kWh (nutzbar) 450 V Lithium-lonen-Akku an. Bei dieser Version ist mit über 650 km Reichweite zu rechnen, womöglich wird ein Akku mit 115 bis 120 kWh verbaut sein.

Tesla aktualisiert seine Elektroautos immer wieder mal, ohne direkt eine komplett neue Version auf den Markt zu bringen. Wobei sich ein neues Model S und X für 2020 angedeutet haben, es war sogar schon von einer Version mit über 1000 km die Rede und die Bezeichnung „P100D+“ steht weiterhin im Raum.

Momentan ist noch unklar, wie Tesla mit dem Model S und Model X in diesem Jahr umgehen wird, der Fokus liegt derzeit auf dem Model 3 und Model Y. Aber die beiden Highend-Elektroautos könnten durchaus ein Upgrade vertragen, denn sie sind einem Model 3 und Model Y in einigen Punkten (technisch) unterlegen.

Tesla nennt Details zur Gigafactory 4 in Deutschland

Tesla Gigafactory Header

Während die „Grüne Liga Brandenburg“ gerade versucht die Rodungsarbeiten der neuen Gigafactory 4 von Tesla in Deutschland zu verhindern und dabei sogar von den Grünen kritisiert wird (weil es mit Naturschutz nichts zu tun hat), hat Tesla im Hintergrund die…19. Februar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.