Audi will Premium-Elektroautos in China bauen

130th Annual General Meeting Of Audi Ag

Audi hat diese Woche bestätigt, dass mit „Audi-FAW“ ein neues Unternehmen in China gründet wird, bei dem die Audi AG und der Volkswagen Konzern China 60 Prozent der Anteile halten werden. Die Genehmigung soll noch in Q1 2021 folgen.

Der Autohersteller möchte Elektroautos vor Ort bauen und nutzt dafür die PPE-Plattform (Premium Platform Electric), die man gemeinsam mit Porsche entwickelt. Audi fokussiert sich damit in China also auf die teuren Premium-Elektroautos.

Exklusives Elektroauto für China?

Ein Elektroauto wurde noch nicht angekündigt, aber die Produktion soll ab 2024 anlaufen. Bisher ist noch unklar, ob man dieses PPE-Modell exklusiv für den Markt in China, oder auch für Europa bauen wird. China ist der wichtigste Markt für Audi geworden, daher wäre ein exklusives E-Modell für China durchaus möglich.

Audi nutzt so ziemlich alle Elektro-Plattformen von Volkswagen. Die aktuellen e-tron-Modelle nutzen die MLB Evo-Plattform, der kommende Q4 e-tron die MEB-Plattform und der e-tron GT wird die J1-Plattform vom Porsche Taycan nutzen.

Ein PPE-Modell wurde bisher noch nicht offiziell bestätigt, aber es könnten ein A4 e-tron oder Q5 e-tron kommen. Porsche nutzt die PPE-Plattform für den nächsten Macan. Wir gehen davon aus, dass 2021 noch weitere Details folgen werden.

Hyundai Ioniq 5: Preview vor der Weltpremiere

Hyundai Ioniq 5 Teaser Seite

Hyundai hat bekannt gegeben, dass im Februar die Weltpremiere des Hyundai Ioniq 5 stattfinden wird. Der neue „CUV“ ist das erste Elektroauto der Ioniq-Reihe, die von nun an für Elektromobilität steht. Das Elektroauto kommt Anfang 2021, das ist bereits bekannt,…13. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.