AVM FRITZ!Box 5530 Fiber erhält Labor-Update mit mehreren Verbesserungen

Avm Fritzbox 5530

Die FRITZ!Box 5530 Fiber befindet sich auf dem Weg zu FRITZ!OS 7.28 und erhält daher ab sofort ein neues Labor-Update.

Die Glasfaser-FRITZ!Box 5530 bekommt nun die Labor-Version 07.27-90518 verpasst. Den Download der neuen Vorab-Firmware gibt es auf dieser Seite bei AVM und alle Neuerungen findet ihr hier bzw. nachfolgend:

Fiber

  • Verbesserung – Erkennung der gesteckten SFP-Module weiter optimiert
  • Verbesserung – Performance Optimierungen bei bestimmten GPON Konstellationen
  • Verbesserung – Kompatibilität zu OLT-Managementsystemen verbessert
  • Behoben – Fix für einfrierende Multicast Datentströme wenn mehrere Set Top Boxen verwendet werden
  • Behoben – Bezeichnung für FRITZ!SFP korrigiert

System

  • Verbesserung – Performance von LAN2/LAN3 in bestimmten PON-Szenarien angehoben

WLAN

  • Verbesserung – Interoperabilität und Performance zu bestimmten Wi-Fi 6 Gegenstellen unter Linux verbessern

Zu bedenken gilt: Eine Labor-Firmware sollte nicht auf Produktiv-Systemen eingesetzt werden. Zudem sollte zwingend an ein Backup vor dem Einspielen der neuen Firmware auf der FRITZ!Box gedacht werden. Wie man die Laborversion auf das offizielle FRITZ!OS zurücksetzt, könnt ihr hier erfahren.

Mehr zum Thema #AVM


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.