BMW-App wird wohl mit dem i4 für die Apple Watch kommen

Bmw Apple Watch App

BMW ist einer der besten Autohersteller, wenn es um digitale Funktionen in den Autos geht. Man war zum Beispiel der erste Anbieter mit dem CarKey und wird sogar noch 2021 als einer der ersten Hersteller direkt UWB unterstützen.

BMW plant App für Apple Watch

Nun steht wohl eine App für die Apple Watch an, denn in einer Umfrage will man von Nutzern mit einer Apple Watch wissen, wie sie diese so nutzen. Und 9TO5Mac hat diese Umfrage gesehen – inklusive einer Preview für die neue Watch-App.

Genau genommen sieht man hier eine Komplikation mit dem BMW i4 und der noch verbleibenden Reichweite. Doch genau sowas wäre sicher sehr praktisch, denn dann sieht man immer direkt am Handgelenk, wie weit man noch fahren kann.

BMW hatte schon eine Watch-App

Es ist nicht das erste Mal, dass BMW eine App für die Apple Watch anbietet, denn zum Marktstart der Smartwatch gab es schon einen Versuch mit dem BMW i3. Nun wird es die neue App aber vermutlich passend zum neuen BMW i4 geben.

Es sieht so aus, als ob der Fokus auf Elektroautos liegt, einen BMW iX3 oder iX wird man sicher auch in der App sehen können. Ich vermute aber, dass die Watch-App eher für die i-Modelle (und Hybride?) und nicht für die Verbrenner ist.

Der CarKey funktioniert übrigens über das Wallet und somit schon über die Apple Watch, theoretisch kann man das Auto auch damit starten (ist aber umständlich). Langfristig wäre das aber durchaus eine Wunschvorstellung von mir. Das iPhone als Zentrale ist ganz nett, aber die Apple Watch darf das gerne auch werden.

Apple Watch Series 7: Bilder sollen das neue Design zeigen

Apple Watch Series 7 Cad Leak

Die Apple Watch wird in diesem Jahr vermutlich auch mal wieder ein neues Design bekommen, welches etwas „kantiger“ wird. Heißt: Die Designsprache der Apple Watch passt sich der von den iPhones, iPads und anderen Produkten an. Apple Watch Series 7:…17. August 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Holunderspecht sagt:

    Also bei meinem aktuellen A3 kann ich das auch über die myAudi-App auf der Apple Watch Series 4 nachschauen.
    Ja, nicht als prominente Komplikation aber als Komplikation z.B. in einer Ecke um dann per Tipp alle Infos über mein Fahrzeug zu erhalten und es sogar zu Ent- oder Verriegeln.

    Ist der Unterschied quasi nur, dass ich mir den einen Klick spare?

    1. Gute Frage, ich wusste gar nicht, dass Audi die App für die Watch optimiert hat. Muss ich mir mal anschauen, wenn bald wieder ein Audi kommt.

      1. Holunderspecht sagt:

        Tatsächlich habe ich das auch nur durch Zufall herausgefunden. Die myAudi-App ist in den letzten Jahren wirklich deutlich besser geworden. Sogar für die kleineren Modelle sind dort diverse Funktionen on-demand buchbar etc. aber darum soll's hier ja nicht gehen, will auch keine Werbung machen.

        Falls Du Screenshots o.Ä. benötigst, komm gerne auf mich zu.

        1. Ich danke dir, aber ich werde sehr bald wieder damit unterwegs sein und mir das dann definitiv mal anschauen.

  2. Gork sagt:

    r/titlegore :D

    Richtige Komplikation

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.