Datenschutzvorgaben: Post streicht Bildvorschau in Postfach-E-Mails

Deutsche Post

Nach Problemen mit der Briefankündigung in der Post- & DHL-App nimmt die Post nun auch Anpassung der Bildvorschau beim „Postfach“ aufgrund strengerer Datenschutzvorgaben vor.

So informiert die Post aktuell Nutzer des Dienstes, dass „neue und härtere Datenschutzvorgaben zum Schutz der Absender“ auch den kostenfreien Zusatzservice „E-Mail mit Bildvorschau“ bei der Briefankündigung Postfach betreffen.

Deshalb sieht sich die Post gezwungen, die Darstellung der Sendungsabbildungen in der E-Mail abzustellen. Nach Login bleib der Service allerdings erhalten.

Dazu heißt es:

Wir werden Ihnen ab morgen nur noch die Stückzahl der Ihnen voraussichtlich ins Postfach eingelegten Sendungen per E-Mail ankündigen, d.h. eine automatische Umstellung auf die Briefankündigung ohne Bildvorschau vornehmen.

Der Blick auf die Sendungen bleibt Ihnen aber nicht verwehrt: In Ihrem mit PIN/Passwort gesicherten Kundenkonto des Shops der Deutschen Post finden Sie wie bisher die Sendungsvorschau der letzten 14 Tage detailliert, hochauflösend und vergrößerbar in einer Einzel- und Wochenübersicht.

Post Bildvorschau Postfach Info Mail

Screenshot Kundeninformation | Danke Nils

Ihr teilt euch einen Netflix-Account? Das wird bald teurer

Netflix Logo Header

Netflix hat die Preise in den letzten Jahren massiv erhöht und wer 4K streamen möchte, der muss mittlerweile über 20 Euro im Monat zahlen. Daher teilen sich viele einen Account, denn immerhin kann man ja mehrere Profile einstellen. Das weiß…17. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. max 🏆

    Ich weiß auch gar nicht wofür dieses notwendig sein sollte. Einfach eine digitale Ankündigung einrichten und gut ist. Keine Vorschau usw…

    1. Herr P. 🪴

      Dann weiß man aber nicht was und von wem es kommt. So kann man sich schon Wege zum Postfach ersparen wenn es nichts wichtiges ist.

  2. Teimue ☀️

    Ich verstehe den Sinn der härteren 'Datenschutzvorgaben zum Schutz der Absender' nicht.
    Wenn jemand einen Absender auf den Brief sichtbar drauf schreibt, will der Absender doch, dass das gesehen wird. Warum kann man das dann nicht dem Empfänger als Vorschau anbieten? Ist das nicht der Sinn dieser Ankündigung, dass der Nutzer weiß was kommt?

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.