Deutsche Bahn verkauft ab sofort das 9-Euro-Ticket

Deutsche Bahn 3

Das 9-Euro-Ticket für den Nahverkehr gilt bekanntlich ab 1. Juni 2022. Der Verkauf startet ab sofort unter anderem über die Bahn-Kanäle Website und den DB Navigator (App) sowie an den DB-Fahrkartenautomaten und in den DB Reisezentren in Bahnhöfen. 

Die Bundesregierung hatte kürzlich ein zweites Entlastungspaket beschlossen. Das nennt sich „Maßnahmenpaket des Bundes zum Umgang mit den hohen Energiekosten“ und beinhaltet in verschiedenen anderen Maßnahmen auch ein 9-Euro-Ticket für den ÖPNV. Zahlreiche Verkehrsunternehmen starten ab heute mit dem Verkauf, auch die Deutsche Bahn.

9 Euro Ticket 1grafik 1200

Das 9-Euro-Ticket im Regionalverkehr startet zum 1. Juni 2022 und ist bundesweit gültig. Das Ticket gilt deutschlandweit in Bussen und Bahnen im Nah- und Regionalverkehr. Ausgenommen sind der Fernverkehr der DB AG, also z.B. ICE, IC, EC sowie die Flix-Züge und Busse.

Das Nahverkehrs-Ticket kostet 9 Euro pro Monat und kann dreimal gebucht werden, also auch in den Hauptsommerferienmonaten Juli und August. So könnte es auch innerdeutsche Reisen interessanter machen.

Wenn ein bestehendes Abo die Fahrradmitnahme vorsieht, bleibt dieser Vorteil im jeweiligen Geltungsbereich weiter bestehen. Ist die Fahrradmitnahme nicht Teil des bestehenden Abos oder handelt es sich um einen Neukunden, muss die Fahrradmitnahme regulär dazu gebucht werden.

Zeitkartenabonnenten sollen eine Gutschrift bzw. eine Erstattung für die Differenz zwischen ihrem Abopreis und dem 9-Euro-Ticket bekommen. Das gilt ebenso für Semestertickets. Den Bund kostet die Aktion übrigens etwa 2,5 Milliarden Euro.

Das 9-Euro-Ticket ist wie gesagt online, über die DB-Navigator-App, an DB-Fahrkartenautomaten und am Schalter erhältlich. Wohin geht die Reise? 😉 

So (un)beliebt sind E-Scooter

Voi E Scooter

E-Scooter gehören seit fast drei Jahren zum Bild vieler deutscher Städte, aber an den elektrisch angetriebenen Tretrollern entzünden sich immer noch teils heftige Diskussionen. Wir werfen einen Blick auf das aktuelle Stimmungsbild. Immerhin 43 Prozent der Bundesbürgerinnen und Bundesbürger halten…22. Mai 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden8 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Manuel 👋

    Schon überlastet:

    Hinweis
    Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

    im Moment greifen zu viele Nutzer gleichzeitig auf unser Buchungssystem zu.

    Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

    Vielen Dank

    Ihr Team von http://www.bahn.de

    1. Hugo 🍀

      Wie bescheuert die Leute sind. Als wenn das Angebot zeitlich befristet wäre oder Ähnliches. Wird doch jeder bekommen, wer möchte. Ich bin nur gespannt, wie sich die Leute fühlen werden, welche nur mit dem Auto unterwegs sind 😂. Nun müssen die mal Kontakt haben mit ihren Mitmenschen.

      1. eelay 🍀

        Zutrauen würde ich das denen schon, dass es auf einmal zu viele abrufen und dann wieder eingestellt wird.

  2. hans walla 🍀

    los gehts mit dem corona und affenpockentreff.

    1. max 🌀

      Affenpocken werden ganz anders übertragen aber ok.

      1. Guido 👋

        Du weißt ja nicht was beim Bahnfahren so abgeht. :D

  3. Philipp 🎖

    Wirklich sinnvoll wäre es, die extra kosten für die Fahrradmitnahme dauerhaft zu streichen.
    Damit würde man die Menschen die wirklich nachhaltig und umweltbewusst unterwegs sind Belohnen.

    1. eelay 🍀

      Das halte ich wirklich für eine gute Idee!

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.