Deutsche Corona-Warn-App kommt in EU-App-Stores

Corona Warn App

Seit dem 16. Juni 2020 ist die Corona-Warn-App für Android und iOS verfügbar und in dieser Zeit wurde die App bereits über 12 Millionen Mal heruntergeladen. Ein Problem gab es allerdings, was nun angegangen wird.

Ausländer, die Deutschland besuchen oder sich hier dauerhaft aufhalten, können bisher nicht auf die deutsche Corona-Warn-App zugreifen, wenn sie keinen deutschen Account bei Google oder Apple haben. Somit können sie auch nicht zum Funktionieren des Systems beitragen. Das soll sich nun ändern.

So wird man die deutsche Corona-Warn-App in Kürze auch in den App Stores weiterer EU-Länder herunterladen und nutzen können, so das Robert Koch Institut. Bisher ging das vor allem aus Gründe des Datenschutzes nicht, da bei einer Veröffentlichung in einem anderen Lande auch die Datenschutzvorgaben des jeweiligen Landes gelten.

Zunächst soll die Corona-Warn-App in den EU-Ländern Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Österreich, Tschechien, Polen, Dänemark, Rumänien und Bulgarien freigeschaltet werden. Bis das der Fall ist, kann es laut RKI „einige Stunden bis wenige Tage“ dauern.

Wann weitere Länder folgen werden und welche das sind, ist noch unklar. Je mehr Menschen die Corona-Warn-App nutzen, desto wirksamer kann sie am Ende sein.

Corona-Warn-App
Preis: Kostenlos
‎Corona-Warn-App
Preis: Kostenlos

Apple iOS 14: Corona-Warn-App unterstützt Beta noch nicht

Corona Warn App Header

Es gibt viele Gründe gegen eine Beta auf dem Hauptgerät, vor allem gegen die erste Beta für Entwickler. Im Juli kommt die erste Public Beta von iOS 14 und Co. und da kann man sich eventuell überlegen, ob man den…23. Juni 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.