Deutsche Post DHL bestellt Elektro-Lkw

Volvo 2

Die Deutsche Post DHL Group (DPDHL) und Volvo Trucks haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um die Umstellung auf abgasfreie Nutzfahrzeuge zu beschleunigen.

Die DPDHL beabsichtigt demnach, die Umstellung auf schwere Elektro-Lkw durch den Einsatz von insgesamt 44 neuen elektrischen Volvo-Lkw auf Strecken in Europa zu intensivieren.

Die geplante Bestellung umfasst 40 Elektro-Lkw der Modelle Volvo FE und Volvo FL, die für die Paketzustellung im Stadtverkehr eingesetzt werden sollen. Elektro-Lkw für längere Strecken sind ebenfalls Teil des Auftrags, die DHL für den regionalen Transport einsetzen wird, beginnend mit vier Volvo FM Electric in Großbritannien.

Die ersten Lkw wurden bereits bestellt, sechs von DHL Parcel UK und zwei von DHL Freight. Dadurch spart Deutsche Post DHL Group nach eigenen Angaben jährlich rund 600 Tonnen CO2 und fast 225.000 Liter Dieselkraftstoff ein.

Volvo 3

Die Zusammenarbeit schließt die Übernahme neuer Volvo-Technologien und gemeinsamer Entwicklungsaktivitäten im Bereich der Elektrifizierung ein. Die Vereinbarung umfasst auch eine Analyse des Transportbetriebs von DHL durch Volvo Trucks.

Volvo Trucks hat auf dem Markt für schwere vollelektrische Lkw in Europa einen Marktanteil von 42 % im Jahr 2021. 

Volvo und Android Automotive: Das alte System war einfach zu schlecht

Volvo Android Automotive

Der neue Chef von Volvo, Jim Rowan, ist davon überzeugt, dass das alte System des Automobilherstellers nicht gut genug ist. Die Marke möchte in Zukunft auch die „Generation Z“ ansprechen und die hat ganz andere Erwartungen an ein Auto. Aktuelle…14. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Hazz 🏅

    Im Logistik Bereich leider aktuell noch völliger blödsinn. Die Post ist hier doch selbst bereits mit ihren eigenen Elektrofahrzeugen auf die Füße gefallen. Die meisten Experten raten auch in diesen Bereich von Elektro ab, solange es keinen Durchbruch in der Akku Technologie gibt. Wasserstoff wäre hier deutlich sinnvoller.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.