Digitale Brieftasche der Bundesregierung mit Startschwierigkeiten

Id Wallet Fail

Mit der ID Wallet-App hat die Bundesregierung gestern die „digitale Brieftasche“ für das Smartphone gestartet. Oder sagen wir mal, versucht zu starten.

Seit gestern können sich Bürgerinnen und Bürger eine Basis-ID digital von der Bundesdruckerei ausstellen lassen und in der ID Wallet-App speichern. Die Basis-ID enthält wesentliche Informationen aus dem Personalausweis. Außerdem ist es möglich, einen digitalen Nachweis über den eigenen Führerschein zu erstellen. Zumindest theoretisch gesehen. In vielen Fällen klappt nämlich gar nichts.

In diesem Zusammenhang darf ich euch die Zusammenstellung: „Die schönsten #IDWallet Fehlermeldungen“ bei Github ans Herz legen. Dort wird festgehalten, mit welcher App-Qualität wir als Bürger von der Bundesregierung versorgt werden. Vielmehr kann ich dazu auch nicht sagen, denn mehr als einen Ladescreen wollte mir ID Wallet bisher nicht anbieten. Hattet ihr mehr Glück?

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos


Fehler melden36 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. MMRG

    Bei mir hat es funktioniert.

    1. Thomas

      Was für ein Endgerät benutzt du?

    2. Stefan Flitter

      Da bist Du wohl einer der Glücklichen
      Was für ein scheiß Programm.
      Die Bundesregierung kann wirklich nichts. Alles Vollpfosten.

  2. Ferdi

    App hängt sich immer wieder auf und lädt ewig, SCHROTT!

    1. DerWeise

      Vermutlich besser in ein paar Tagen noch einmal zu testen. Zum Tag 1 werden da alle Reporter und Hobbystörenfriede drauf rum kloppen.

  3. Rene

    Soll man die Daten dann auch im iOS Wallet sehen können?

  4. Holunderspecht

    Was genau ist der UseCase? Die Frage enthält keinen Sarkasmus.

    1. z.B. Führerschein bei Kontrolle direkt im Smartphone dabeihaben zu können. Wurde im Jahr 2020 beschlossen https://www.mobiflip.de/shortnews/digitaler-fuehrerschein-deutschland/

      1. Holunderspecht

        Danke für den Link. :) Dachte das geht dann auch mit dem Personalausweis, in dem Fall ist das aber wohl nicht vorgesehen. Guter Ansatz, irgendwie doofe Umsetzung – meine Impfungen und Bankkarten hab ich im Apple Wallet hinterlegt, wäre cool wenn man die dort dann auch reinlegen könnte, brauch' ich wenigstens keine extra App.

        1. DerWeise

          Ich denke da geht's auch um staatliche Souveränität. Ich würde auch keine ID Dokumente an einen amerikanischen Hersteller geben (zumal das nur EIN Handy Hersteller von vielen ist).

  5. Jan R.

    Ich habe zwei Versuche für den Führerschein benötigt, beim ersten Versuch gab es, denke ich, Schwierigkeiten mit NFC, ich hatte ein klein wenig gewackelt.
    Beim zweiten Versuch habe ich das Handy auf den Ausweis auf einen Tisch gelegt, damit ging es ohne Probleme.

  6. Hazz

    Kann man nur hoffen das dies nie zu Pflicht wird. Solch wichtige Dokumente wie Führerschein und Ausweis möchte ich unter keinen Umständen irgendwo digital speichern. Wenn das keine Hacker anlockt weiß ich auch nicht. Davon abgesehen traue ich der digitalen Steibzeitnation Deutschland dies auch nicht zu.

    1. Holunderspecht

      Taschendiebe existieren auch :D

  7. Teimue

    Stürzt immer wieder nach Pineingabe ab (Android)

  8. HEB

    Heruntergeladen installiert Pin festlegen, dann Absturz, also derzeit noch nicht brauchbar.

    1. AnDi

      So einer App die dazu von einer Firma kommt die ich nicht kenne und wohl auch nichts anderes macht wie diese eine App und den Background vertraue ich sicher keine sensiblen Daten an. Wann lernen die Politiker endlich das man soche Dinge nicht nach "Bllig" sondern nach Sicherheit und Qualität vergibt ? Mich würde interessieren ob es evtl. Verbindungen zwischen dieser Softwarefirma und Herrn Scheuer gibt? Schon Dubios das Ganze !!

  9. Christoph

    Wer hat das programmiert? Die App lässt sich zwar installieren (iOS), aber nach Vergabe der PIN passiert erst einmal nicht und dann kommt Fehlermeldung. Völlig stümperhaft. So wird das ein Rohrkrepierer. Gibt auch keinerlei Support etc.

  10. Tron

    Also ich weiss ja nicht was ihr davon haltet. Die Firma hat noch nie eine App an den Start gebracht und bekommt von der Bundesregierung einen Auftrag für die Programmierung!!!

    Die App bzw. der Code hat so viele Sicherheitslücken und offene Prts, die bei dem Kraftfahrtbundesamt abgerufen werden und unverschlüsselt übbertragen werden. Da ist doch Tor und Tür geöffnet!!!

    Würd sagen die dämlichen Regierungsvetreter sollten weiterhin die Plastikkarte – Nein eher die Papierversion ausgeben.

    Fax Generation und inkompetent.

    1. DerWeise

      Ich kenne den Hersteller der App nicht aber bei der Regierung geht kein Projekt ohne Sicherheitskonzept online. Verschlüsselung sind da die Einstiegsforderungen (neben vielen Anderen).
      Woher kommt die Annahme, dass hier unverschlüsselt übertragen wird und welche Daten sollen da offen liegen?

      1. Die ID Wallet hat keine Zertifizierung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Als ergänzende Info.

    2. AnDi

      Man sollte mal Verbindungen zwischen der Firma und Herrn Scheuer prüfen ?
      Vielleicht hat er wieder für Jahrzehnte Verträge unterschrieben ohne Rücktrittsrecht und ohne Garantien ! Sind ja nur Steuergelder !!!!

  11. Ecki

    Stammt halt vom Bundesverkehrsminister, da hat noch nie was funktioniert!

    1. Reifenrath

      Dann habe ich den Vorschlag, bewerbe dich mal. Superschlaue werden immer gesucht und nicht nur Nörkler.

  12. Ralf

    Ewige Sanduhr… die App sollte sofort zurück gezogen werden!

  13. Danny

    Hat nach mehreren Versuchen gekappt mit Führerschein und Personalausweis

    1. Manfred Koch

      Auf welchen Smart Phone hast du es gemacht ?

  14. René H.

    Da steckt doch der Scheuer-Andi dahinter! 🤦‍♂️
    Ich erwarte nichts.
    Außer hohe Kosten für den Steuerzahler.

  15. Knut Klaus Goebel

    nichts funktioniert, diverse fehlermeldungen und eine nicht endende sanduhr. die app wurde vermutlich mit viel zu viel steuergeld bezahlt, ohne einen anspruch auf eine fehlerfreie funktion. habe von unserer regierung nichts anderes erwartet. 16 jahre digitales zeitalter wurden ja bereits verschlafen. im verkehrsministerium klappt nichts ausser der eingangstür.

    1. Rei

      Erst mal Rechtschreibung lernen, so reicht es nicht mal für die Grundschule.

  16. Jürgen Rahm

    Laden des FS funktioniert, PA nicht läuft nur die "Sanduhr"

  17. Fridolin Hils

    Tag 1: akzeptiert Code Eingabe nicht
    Tag 2: nun komme ich schon bis Erstellung der Basis-ID, läuft aber auf Fehler vor Scannung des Personalausweises. Vielleicht geht's am Tag 3 weiter??

  18. Heinz-Dietrich Pakusch

    Ich konnte die ID Wallet auf meinem iPhone 12 installieren und ein Passwort vergeben. Wenn ich die App jetzt aufrufe, werde ich zum Eingeben des Passwortes aufgefordert. Danach schließt sich die App automatisch. Auch bei neuen Versuchen gibt es immer das gleiche Ergebnis. Fazit: Mal wieder ein Schnellschuss der Regierung, der nach hinten losging. Jeder 20-jährige technikaffine Programmierer kriegt das besser hin.

  19. slevin

    Der digitale Führerscheinnachweis ist kein Ersatz für den klassischen Kartenführerschein. Dieser muss weiterhin mitgeführt werden.

    Na dann können die ihre Schrottapp auch behalten.

  20. laoke

    Sehr geehrter Herr,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Im Rahmen einer Umstellung der ID Wallet auf Version 1.7, welche in Kürze (etwa Anfang der kommenden Woche) in den App Stores verfügbar sein wird, ist temporär über das Wochenende das Herunterladen der ID Wallet App sowie die Ausstellung des digitalen Führerscheinnachweises oder der Basis-ID nicht möglich.

    Sobald die Version 1.7 der ID Wallet im App Store verfügbar und damit wieder herunterladbar ist, ist auch der Ausstellungsservice wieder freigeschaltet.

    Aktuelle Informationen finden Sie jeweils auf der Webseite http://www.digital-enabling.eu.

    Bitte versuchen Sie es nach dem Update nochmal und wir würden uns sehr über eine Rückmeldung freuen.

    Sollte es mit der Version 1.7 bei Ihnen nach wie vor Probleme geben, kommen Sie auch gerne wieder auf uns zu.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihr Support Team des Ökosystems Digitale Identitäten

    1. laoke

      ach so, ich schrieb an Support <support@my-digi-id.com>

      app stürzt ab. Soll das so sein?
      Nach Eingabe der selbst vergebenen sechsstelligen PIN beendet sich die ID Wallet app.
      Android 10.
      Hmm.

      Mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.