DKB Banking-App: Limit der Kreditkarte ändern

Dkb

Die Deutsche Kreditbank (DKB) aktualisiert heute ihre „neue“ Banking-App. Das frische Update kann ab sofort geladen werden.

Das Update auf Version 1.23.0 der DKB Banking-App steht ab sofort für iOS zum Download bereit. Die neue Android-Ausgabe dürfte ebenfalls bereits verteilt werden, wobei diese nicht immer 1zu1 mit der iOS-Version aktualisiert wird.

Nachdem zuletzt der Zugriff auf das Postfach an den Start gegangen ist, gibt es heute wieder zwei Anpassungen. So können die User der App ab sofort jederzeit das Limit ihrer Kreditkarte innerhalb der App anpassen. Zudem werden mehr Details für die Sparprodukte angezeigt.

Mit sämtlichen genannten Funktonen biegt die neue DKB Banking-App so langsam auf die Zielgerade zur „vollwertigen“ Banking-App ein. Fertig sein wird sie aller Voraussicht in diesem Jahr.

apps.apple.com

play.google.com

Zum Girokonto-Vergleichsrechner →

Targobank: Apple Pay auch mit der Visa Debit

Apple Pay Volksbanken

Die Targobank bietet ihren Usern seit Mitte 2022 Apple Pay als Zahlungsweise an. Jetzt klappt das auch mit der Visa Debitkarte. Ab sofort steht auch den Kunden der Targobank mit […]1. Februar 2023 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.



Fehler melden15 Kommentare

   

Deine E-Mail bleibt vertraulich. Durch Kommentieren stimmst du der Datenschutzerklärung zu.

  1. Teimue 🎖

    Geht es anderen auch so?
    Das Android Update auf 1.23 ist jetzt da, aber eine Anmeldung ist nicht möglich.
    Die alte App mit alter Technologie geht aber.

    1. Ronald 🏆

      Inzwischen geht es wieder.

  2. Timo ☀️

    Hmm, vielleicht hat jmd eine Idee: hab laut App die Version 1.23 auf dem Gerät , sehe aber weder das Postfach, noch die Limits f die CC..Beim G Play steht, dass ich die aktuellste Versio habe…Hat noch jmd das Problem?

    1. Ronald 🏆

      Das Thema hatten wir schon. Conclusio war, dass Apple und Android nicht parallel laufen.
      Mein Google Play bietet (noch) nur die "alte" 1.22.1 Version an. Schon da gibt es Unterschiede. :)

      1. Timo ☀️

        Hmm, die Versionsnummern sind GLEICH, – die tatsächlichen Verionen aber komplett UNTERSCHIEDLICH?

        darauf muss man erstmal kommen… 🤔

  3. Stefan 🏆

    Wird wirklich Zeit, dass der Funktionsumfang weiter wächst und alles wirklich Wichtige – ja, dazu gehört auch das Karten-Limit der VISA – über die App nutzbar ist…

    Das Einzige was mir noch fehlen würde, wäre die Möglichkeit, sich über einen Kredit zu informieren, diesen beantragen und danach zu verwalten. Brauch ich zum Glück nicht, aber das würde meines Erachtens für eine vollwertige Banking-App noch fehlen.

    1. elknipso 💎

      Wie oft kommt denn das vor, dass man mal einen Kredit braucht? In der Regel einmal im Leben beim Hauskauf, und da mache ich sicher nicht über eine App.

      1. max 🔆

        noch nicht. Aber dass alles über eine App geregelt wird ist schon in ein paar Jahren der Normalfall.

  4. Thomas 🪴

    Es ist schon merkwürdig, wenn zB Sparkasse oder Deutsche Bank etc ihre Apps aktualisieren, findet das keine Erwähnung. Was ist so besonders an der DKB? Ja, auch ich habe ein Konto da. Wirklich besonders ist das Institut jedoch nicht.

    1. Das liegt einfach daran, dass du hier in einem Blog bist und hier schreiben die Autoren vor allem über das, was sie selbst interessiert und was sie selbst nutzen. Ich bin nun mal kein Kunde der Deutschen Bank. Ganz einfach also und gar nicht merkwürdig.

      1. Hugo 🏆

        Und ist jemand von euch Kunde bei Pyür oder weshalb gibt es zu jeder Aktion einen Eintrag hier ? Finde die Frage total legitim vom Fragesteller. Zum Beispiel die erwähnten Aktionen von PYÜR wirken auf mich mehr wie Reklame, als „Blogeintrag“, weil quasi nicht mehr drinsteht, als bei einem Eintrag von mydealz. Verstehe mich nicht falsch, finde es total in Ordnung, wenn ihr durch die Verlinkung etwas verdient. Ich dachte, solche Beiträge müssen dann mit „Anzeige“ gekennzeichnet werden.

        1. max 🔆

          "hier schreiben die Autoren vor allem über das, was sie selbst interessiert"

          Lesen du musst.

        2. Willst du jetzt wirklich darüber sprechen, warum dieses Thema online ist und ein anderes nicht? Wo fängst du da an und wo hörst du da auf? Die Themenauswahl erfolgt rein nach persönlichem Interessengebiet, das habe ich ja gesagt. Partnerlinks werden eigenständig und unabhängig von den Autoren gesetzt und sind natürlich entsprechend gekennzeichnet.

          PS: PYUR beobachte ich regelmäßig mit Interesse, weil es bei mir am Wohnort der einzig verfügbare Kabelnetz-Internetanbieter ist.

          1. elknipso 💎

            PYUR kenne ich persönlich nicht mal, und finde den Namen auch höchst unglücklich gewählt.

    2. elknipso 💎

      Das Leistungsangebot der DKB ist durchaus immer noch besonders und das beste kostenlose am Markt.

Du bist hier:
mobiFlip.de / Fintech / News / ...