Dyson zeigt eingestelltes Elektroauto

Dyson Elektroauto

Anfang 2018 gab Dyson voller Zuversicht bekannt: Wir werden Elektroautos bauen. Auf einem Markt, der sich komplett im Wandel befindet und wo die Karten derzeit neu gemischt werden, keine abwegige Idee. Immerhin hat Dyson bereits die ein oder andere Erfahrung mit Akkus gesammelt und wollte das nutzen.

Doch ein Elektroauto ist etwas komplexer, als ein Akkusauger und das musste auch Dyson feststellen. Das Projekt „Elektroauto von Dyson“ wurde eingestellt und alles, was wir jemals gesehen haben, war eine Skizze. Laut Engadget haben auch nur sehr wenige Mitarbeiter von Dyson dieses Projekt live gesehen.

Dyson Elektro Auto

Mittlerweile ist etwas Gras über die Sache gewachsen und im Rahmen eines Interviews mit dem Milliardär Sir James Dyson hat man nun auch gezeigt, was geplant war. Projekt „N526“ hätte ein Familienauto werden sollen und das Ziel waren über 950 km Reichweite nach WLTP-Standard.

Dyson: Projekt wurde zu teuer

Gut, sowas kann man jetzt einfach behaupten, denn das kann nun keiner mehr nachprüfen. Von 0 auf 100 km/h wollte man mit den 2 Elektromotoren in unter 5 Sekunden kommen und über 500 PS sollten für Fahrspaß sorgen. Doch warum scheiterte das Projekt am Ende? Es lag am Geld, sowas ist sehr teuer.

Der Milliardär steckte eine halbe Milliarde Britische Pfund in das Projekt, bevor er doch die Reißleine zog. Pro Auto hätte man auch über 150.000 Britische Pfund von den Kunden verlangen müssen, womit man kaum konkurrenzfähig gewesen wäre. Das war Dyson dann doch zu riskant, daher beendete man die Sache.

Es ist definitiv nicht so leicht, auf diesem Markt als Neuling durchzustarten. Doch der Wandel bringt die Chance mit, dass man als Neueinsteiger eine Chance hat, um gegen Volkswagen und Co. zu bestehen. Dyson hat es versucht, dann aber doch nicht durchgezogen. Ich bin gespannt, ob andere folgen werden.

Volvo: Corona-Krise wird Elektromobilität beschleunigen

Volvo Xc40 Recharge

Hakan Samuelsson, Chef von Volvo, ist sich sicher: Die Corona-Krise wird den Trend zur Elektromobilität nicht aufhalten oder verlangsamen. Ganz im Gegenteil, die Krise wird dafür sorgen, dass die Elektromobilität noch schneller kommt. Daher hofft man auch darauf, dass die…15. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).