Elektroauto: Dyson stellt Projekt ein

Dyson Elektro Auto

Dyson hatte einen sehr ambitionierten Plan: Den Bau eines Elektroautos. Wie schwer sowas als Anfänger auf dem Automarkt sein kann, zeigt Tesla, die auch nach mehreren Jahren noch mit Problemen bei der Produktion zu kämpfen haben. Bei Dyson wird es aber gar nicht erst soweit kommen.

Das Projekt wurde eingestellt, das hat man heute bekannt gegeben. Dyson war in den letzten Wochen auf der Suche nach einem Käufer für das Projekt, es wollte aber niemand haben. Die meisten Mitarbeiter von diesem Projekt sollen bei Dyson bleiben und wurden schon in andere Teams integriert.

Dyson möchte das Investment nun in andere Dinge stecken. Es war ein Risiko und es hat nicht geklappt. Die genauen Gründe nennt man jedoch nicht, aber ich gehe mal davon aus, dass die Kosten den Rahmen gesprengt haben. Aber man hat es versucht und sowas zählt. Schade, dass es nicht geklappt hat.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).