eBay Kleinanzeigen startet Rechnungskauf

Ebay Kleinanzeigen

Ab sofort können Käufer bei eBay Kleinanzeigen auch „Kauf auf Rechnung“ von Klarna als Zahlungsmöglichkeit wählen.

Der Rechnungskauf über Klarna ist Teil des Features „Sicher bezahlen“, das eBay Kleinanzeigen im Jahr 2020 eingeführt hat. Der Online-Kleinanzeigenmarkt ermöglicht Käufern und Verkäufern damit eine „sichere Abwicklung“, wenn eine persönliche Übergabe nicht infrage kommt.

Der Kauf läuft damit wie folgt ab: Käufer fragen mittels „Sicher bezahlen“ die Bezahlung eines Artikels an. Sind sich Käufer und Verkäufer einig, können Käufer neben SEPA-Überweisung, Sofortüberweisung oder Kreditkarte künftig auch die Option „Rechnung“ auswählen.

Für die Zahlung über Klarna geben Käufer ihre Mobilfunknummer und das persönliche Geburtsdatum an. Klarna prüft im Hintergrund die angegebenen Informationen und kündigt im nächsten Schritt die Rechnung an. Diese wird erstellt, sobald Käufer bestätigen, die Waren wie beschrieben erhalten zu haben. Anschließend haben sie 30 Tage Zeit, die Rechnung zu begleichen.

Gerettete Lebensmittel: „Saved“ von Motatos startet in Deutschland

Group Whole Sortiment Web

Das schwedische Unternehmen Motatos hat heute sein neues Sortiment aus geretteten Produkten unter dem Label „SAVED By Motatos“ angekündigt. Bereits seit dem Jahr 2014 setzt das Unternehmen auf ein Konzept, […]25. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

   

Deine E-Mail bleibt vertraulich. Durch Kommentieren stimmst du der Datenschutzerklärung zu.

  1. Teimue 🏅

    Es wäre erstmal wichtiger, wenn ebay Kleinanzeigen alle Kunden auf Echtheit der Kontaktdaten verifizieren würde. Es ist halt das Portal für Betrug geworden, weil man so schön anonym sein Unwesen treiben kann.

  2. Hazz 🌀

    Klingt für mich so als ob der Käufer auch einfach sagen kann ich habe die Ware nicht erhalten und schon bekommt der Verkäufer keine Kohle: "Klarna prüft im Hintergrund die angegebenen Informationen und kündigt im nächsten Schritt die Rechnung an. Diese wird erstellt, sobald Käufer bestätigen, die Waren wie beschrieben erhalten zu haben." Hört sich also eher nicht sicher an.

Du bist hier:
mobiFlip.de / Handel / News / ...