Elektro-Knutschkugel: Opel Rocks-e kann bestellt werden

02 Opel Rocks E 516664

Opel hatte im August sein erstes „Sustainable Urban Mobility“ (SUM) präsentiert. Das ist im Grunde ein Citroën Ami, der als  Elektrofahrzeug für die Stadt dienen soll. Nun ist das Fahrzeug bestellbar.

Der neue City-Stromer bietet Elektromobilität für Jugendliche mit Führerschein AM – und das geschützt vor Wind und Wetter. Die „Elektro-Knutschkugel“ kann man nun ab 7.990 Euro (alle Preise UPE inkl. MwSt.) ordern. Wer die beste Ausstattung „Klub“ möchte, der muss 8.790 Euro hinlegen. Was erstmal ganz nett klingt, scheitert in meinen Augen leider an einem entscheidenden Punkt: der Höchstgeschwindigkeit.

06 Opel Rocks E 516669

Da der 2,41 Meter kurze, 1,39 Meter (ohne Außenspiegel) breite und (inkl. Traktionsbatterie) 471 Kilogramm leichte Opel Rocks-e offiziell als Leichtkraftfahrzeug eingestuft wird, dürfen ihn bereits Jugendliche ab 15 Jahre mit Führerscheinklasse AM fahren. 2021 ist eine entsprechende Novellierung in Kraft getreten, sodass diese Regelung nun bundesweit gilt.

03 Opel Rocks E 516665

Der smarte Elektroeinsteiger bietet eine Reichweite von bis zu 75 Kilometern gemäß WLTP, die sich mit – und hier ist das Problem – bis zu 45 km/h zurücklegen lassen. Sicher lassen sich damit innerstädtische Kurzstrecken zurücklegen, ein „Mitschwimmen“ im fließenden Verkehr dürfte so aber nicht immer möglich sein.

Das kleine Fahrzeug steht auf 14-Zoll-Rädern und bietet einen Wendekreis von 7,20 Meter.

17 Opel Rocks E 516680

Die 5,5 kWh-Batterie des Opel Rocks-e kann in rund 3,5 Stunden zu 100 Prozent über jede gewöhnliche Haushaltssteckdose wieder aufgeladen werden. Das dazugehörige drei Meter lange Ladekabel ist fest im SUM untergebracht und wird bei Bedarf aus der Beifahrertür gezogen. Zum Stromtanken an einer öffentlichen Ladesäule bietet Opel einen Adapter an.

Wer schlägt zu? 😉

16 Opel Rocks E 516679 09 Opel Rocks E 516672 07 Opel Rocks E 516670

Elektrischer Ford Focus bereits in Planung

Ford Focus Header

Das rein elektrische Portfolio von Ford ist nicht gerade groß und man musste sogar eine Partnerschaft mit Volkswagen eingehen, um jetzt ein massentaugliches Modell zu entwickeln. Doch das Umdenken hat nun stattgefunden und Ford ist bemüht. Laut Autocar hat Designchef…2. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden8 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. MM

    Das Grundproblem des Rocks-e ist die Geschwindigkeit. Wer gerne mehr möchte, fährt den Citroën Ami in der 90 km/h-Variante. Der Opel Rocks-e ist nämlich "nur" baugleich, um nicht zu sagen: er ist eigentlich kein Opel sondern ein umgelabelter Citroën. Die Marke Opel stirbt (leider). Und das Vorgehen hier ist wieder ein Beleg warum.

  2. Hannes

    Gibt es ja auch von diversen Herstellern auf Verbrennerbasis schon, und die blockieren regelmäßig bei uns die Landstrassen, zusammen mit Traktoren. Für letztere habe ich Verständnis, für diese anderen Blechdosen auf Rädern auch nicht in Elektroform.

    1. Christian

      Kommt mal runter von eurem hohen Ross. Die Teile sind sind super für den Innenstädtischen Verkehr und für Gebiete im Speckgürtel, in denen der Naheverkehr nur dreimal am Tag fährt.

      Alles voran sehe ich bei den Teilen großes Potenzial bei Sozialdiensten.

      Wenn ich von Leuten lese, dass sie sich blockiert fühlen, ist es auch kein Wunder, dass auch Radfahrer keine Lust haben, auf Landstraßen zu fahren (wenn kein Radweg vorhanden ist), da man ja immer über 80 Stundenkilometer sich fortbewegen muss und auch keinen Überholabstand kennt.

      Wohlgemerkt Landstraßen, die nicht als Kraftfahrstraße/Schnellstraße ausgeschildert ist, bevor der typisch Deutsche wieder Kreuze in den Augen bekommt.

  3. Jodeler

    Gibt es dafür auch ne Bafa Förderung? Sicher keine 9.000 EUR, aber vielleicht 3.000?

        1. RoPütt

          Es soll eine Förderung von 500€ kommen. Das wird nur sicherlich nichts mehr in 2021.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.