Elektroautos: Hyundai erhöht Kaufprämie

Hyundai Kona Elektro Laden

Renault hat bekannt gegeben, dass man die Kaufprämie für Elektroautos anhebt und schon jetzt die geplanten 6.000 Euro zahlt. Bisher liegt die Kaufprämie für Elektroautos bei 4.000 Euro, sie soll aber bald auf 6.000 Euro erhöht werden.

Die zusätzlichen 2.000 Euro werden dabei hälftig vom Hersteller und vom BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) getragen. Renault übernimmt also einfach die 1.000 Euro vom BAFA und auch Hyundai zieht da mit.

Hyundai: Bis zu 8.000 Euro Bonus

Der Autohersteller gab ebenfalls vergangene Woche bekannt, dass man schon jetzt die neue Kaufprämie zahlen wird, geht aber noch einen Schritt weiter. Der eigene Anteil wird in Zukunft eigentlich nur bei 3.000 Euro liegen, doch Hyundai Deutschland hat diesen direkt auf 6.000 Euro erhöht.

Kombiniert man die 6.000 Euro von Hyundai mit dem staatlichen Anteil von 2.000 Euro (bald 3.000 Euro), dann kommt man auf einen Bonus von 8.000 Euro. Es ist unklar, ob Hyundai die 6.000 Euro nach der regulären Erhöhung der Kaufprämie beibehält. Falls ja, dann gibt es hier bald 9.000 Kaufprämie.

Hyundai: Spürbare Kaufzurückhaltung

Hyundai spricht von einer „spürbaren Kaufzurückhaltung“, da die neue Prämie sehr früh angekündigt wurde und sich nun hinzieht. Man hofft nun, dass man damit die Kunden wieder zum Kauf von Elektroautos animieren kann, die 8.000 Euro kann man beim Kauf eines Kona Elektro oder Ioniq Elektro erhalten.

Hyundai Ioniq Elektro

Beim Kauf eines Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid-Fahrzeugs zahlt Hyundai eine Umweltprämie in Höhe von insgesamt 5.000 Euro, wodurch eine Summe von bis zu 6.500 Euro möglich ist, da der staatliche Anteil derzeit bei 1.500 Euro liegt.

Und noch eine Änderung für den Kona Elektro: Die Fahrzeuggarantie beträgt ab dem Modelljahr 2020 acht statt fünf Jahre, und zwar ohne Kilometerbegrenzung, wenn das Auto bei einem deutschen Hyundai Vertragspartner erworben wurde.

Allerdings: Für die Batterie des Hyundai Kona Elektro gilt eine Garantie von acht Jahren bis 160.000 Kilometer. Hier gibt es also weiter eine Begrenzung.

Tesla: Neues Model S und X für 2020?

Tesla Model S Grau Header

Tesla aktualisiert die eigenen Autos immer wieder mal, ohne jedoch eine komplett neue Version auf den Markt zu bringen. 2020 könnte ein Upgrade für das Model S und Model X anstehen und den Hinweis dazu liefert nun ein Tesla-Update. In…25. Januar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).