• EMUI 10: Huawei wird das Design wohl stärker überarbeiten

    Huawei P30 Mate 20 Pro Header

    Ende der Woche startet die Huawei Developer Conference 2019 und Huawei wird am Sonntag auf einer Keynote auch über EMUI 10 sprechen. Es wird auch wieder eine IFA-Keynote geben und dort werden wir vielleicht auch EMUI 10 sehen oder neue Details bekommen, doch die Ankündigung erfolgt schon am 9. August.

    Huawei EMUI 10: Android 10 als Basis

    Das Emotion User Interface (EMUI) basiert in Version 10 auf Android Q alias Android 10. Huawei entschied sich vor einer Weile die EMUI-Version der Android-Version anzupassen. Während Google aber nur noch ein großes Update pro Jahr verteilt, entschied sich Huawei bei Android 9 zusätzlich für EMUI 9.1.

    Huawei Emui 10 Teaser7

    Promo-Material für EMUI 10 deutet nun an, dass Huawei das Design der eigenen Oberfläche etwas radikaler überarbeiten könnte. Es ist von einem „anderen UI“ und einem „neuen UI“ die Rede. Beim Leak einer möglichen Beta sah das noch nicht so aus, aber es war a) ein Leak und b) eben noch eine Beta.

    Mal schauen, was Huawei für Android 10 im Spätsommer geplant hat, eines der ersten Modelle mit der neuen Version dürfte das Huawei Mate 30 Pro werden und Huawei hat auch schon 17 Modelle bestätigt, die das Android-Update auf jeden Fall bekommen werden. Vielleicht wird es auch eine öffentliche Beta von EMUI 10 für das ein oder andere Modell (Huawei P30 Pro zum Beispiel) geben.

    Huawei EMUI 10: Erste Teaser-Screenshots

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →