Schlechten Ruf abschütteln: Facebook will Namen ändern

Facebook Logo Icon Header

Facebook hat in den letzten Jahren nicht unbedingt den besten Ruf aufgebaut. Der Erfolg ist zwar weiterhin gegeben, aber es stellt sich eben die Frage, ob Geld alles ist. Junge Nutzer bleiben fern und Hass und Falschmeldungen dominieren derzeit.

Facebook plant wohl ein Rebranding

Daher gibt es laut The Verge einen neuen Namen für das Unternehmen. Facebook selbst soll Facebook bleiben, doch das Netzwerk soll mehr als ein „Produkt“ von vielen vermarktet werden. Bisher ist Facebook die große und bekannte Marke.

Das ist ein Schritt zurück, denn in den letzten Jahren hat Facebook das eigene Branding in den anderen Produkten wie WhatsApp und Instagram untergebracht. Beim Start von WhatsApp sieht man ganz klar, dass es eine Facebook-App ist.

Whatsapp Header Neu

Nun muss man aber schauen, dass der schlechte Ruf von Facebook nicht auch die anderen Marken, zu denen auch noch Oculus gehört, beschädigt. Der Name sei ein extrem streng gehütetes Geheimnis derzeit und nur wenigen Menschen bekannt.

Mark Zuckerberg möchte angeblich am 28. Oktober auf einem Facebook-Event über das Rebranding sprechen, es wäre aber auch möglich, dass man den neuen Namen für das Unternehmen, welches dann alle Marken und Dienste von Facebook leitet, vorher nennt. Facebook hat ein Ziel und ein neuer Name soll dabei helfen.

Das Unternehmen will ein „Metaverse“ aufbauen und alle eigenen Dienste besser miteinander verknüpfen. Heißt: Die virtuelle Realität (Oculus) soll mit dem Chat (WhatsApp) und Multimediainhalten (Instagram) verschmelzen. Die Marke für diese neue Zukunft soll aber nicht Facebook sein, da will man jetzt einen Neuanfang.

Google gibt Update auf Android 12 frei

Google Android 12 Pixel Header

Google hat vor ein paar Tagen bekannt gegeben, dass Android 12 fertig ist. Aus irgendwelchen Gründen wollte man das Update aber nicht direkt verteilen. Nun ist klar warum: Man wollte das Pixel-Event heute abwarten. Pixel-Nutzer können also ab sofort schauen,…19. Oktober 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Jan

    Facebook war ein Ding der frühen 2010er-Jahre. Die Welt dreht sich weiter. Ein Rebranding ändert nichts daran.

  2. gerk

    name ändern aber genau so weiter machen??? jeder kennt facebook ….zieht genau sowenig wie Corona

  3. Thomas

    Der Name "Mark Zuckerberg" müsste ’rebranded’ werden. Und seine Hackfresse sowieso😁

  4. DeziByte

    Wie war das mit dem Frack und der Ziege? 😉🤣🤣

    Den Versuch den Namen zu ändern, klingt nach Verzweiflung. Erinnert an diverse andere Netzwerke, die es nicht mehr gibt.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.