Facebook plant wohl Audio-Offensive

Facebook Logo Icon Header

Facebook hat wohl eine Audio-Offensive zum Start in die neue Woche geplant und will laut Recode mehrere Produkte zeigen. Mit dabei ist unter anderem eine Audio-Version von Rooms, also quasi sowas wie ein Netzwerk für Videotelefonie.

Facebook greift Clubhouse an

Ebenfalls mit dabei ist angeblich der Konkurrent für Clubhouse, also eine App, die sowas wie Live-Podcasts bietet, denen man zuhören kann. Da war Facebook mal schnell mit dem Kopieren, die Meldung machte schon im Februar die Runde.

Dazu kommt noch die Möglichkeit, um kurze Audio-Posts bei Facebook (also wie einen Text oder ein Bild) in der Timeline zu teilen. Und Facebook wird wohl auch die Podcasts pushen, allerdings verlinkt man da anscheinend direkt zu Spotify.

Die Audio-Version von Rooms könnte direkt starten, die anderen Produkte aber erst in den kommenden Wochen und Monaten folgen. Facebook selbst wollte sich noch nicht dazu äußern, aber es gibt gute Hinweise, dass es heute passiert.

Die Sache ist die: Clubhouse hat einen kurzen Hype erlebt, ja. Dieser ist aber schon wieder am Abklingen. Ich kann verstehen, dass jeder die Stories kopiert hat, aber Audio-Inhalte sind eine komplett andere Sache. Die kosten wesentlich mehr Zeit für Nutzer und ich denke nicht, dass sich da viele Plattformen etablieren werden.

Doch mit den Stores bei Instagram hat Facebook gezeigt, dass man unbedingt Snapchat ablösen möchte und jetzt will man wohl Clubhouse wohl direkt den Wind aus den Segeln nehmen, bevor das Schiff so richtig an Fahrt aufgenommen hat.

Auch LinkedIn will Clubhouse angreifen

Linkedin Live Audio

Der Hype rund um Clubhouse lässt zwar wieder nach, doch die Kopien werden kommen. Seit Februar ist bekannt, dass Facebook bereits daran arbeitet und seit gestern wissen wir, dass auch Spotify bald in diese Richtung gehen möchte. LinkedIn steigt ebenfalls…31. März 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.