Fitbit: Neuer Fitness-Tracker kommt

Fitbit Charge 3 Header

Fitbit scheint einen neuen Fitness-Tracker für das Frühjahr geplant zu haben. Es wäre durchaus möglich, dass wir auch eine neue Fitness-Uhr sehen werden, aber ein Eintrag bei der FCC in den USA deutet zunächst einen neuen Fitness-Tracker an.

Wir wissen noch nicht, was für eine Art von Produkt man bei Fitbit geplant hat, aber es könnte ein Charge 4 kommen, das Charge 3 ist nun immerhin bald zwei Jahre alt. Aber wer weiß, vielleicht sind noch mehr Produkte für Anfang 2020 geplant.

Fitbit: Wie geht es 2020 weiter?

Fitbit scheint nach der Bekanntgabe, dass man bald von Google geschluckt wird, noch normal weiterzumachen. Allerdings konnte 9TO5Google wie gesagt keine weiteren Details zur Ausstattung des neuen Fitness-Trackers von Fitbit auftreiben.

Ich bin wirklich gespannt, wohin die Reise von Fitbit in Zukunft geht. Sobald der Deal mit Google in trockenen Tüchern ist, könnte ich mir ehrlich gesagt gut vorstellen, dass man die Marke auslaufen und die Technik nach und nach in Produkten von Google selbst einbauen wird. Wozu noch Fitbit OS und Wear OS parallel entwickeln?

Doch das ist eine Frage für die Zukunft, für Anfang 2020 wird es wohl zunächst einen neuen Tracker oder vielleicht auch mehrere neue Produkte von Fitbit geben.

Nachtrag: Ein Eintrag bei MobileFun deutet tatsächlich an, dass wir bald das Fitbit Charge 4 sehen werden. Ein Bild hat man dort jedoch noch nicht veröffentlicht.

Google: Neue Hardware im Code entdeckt

Google Nest Hub Header

Google arbeitet an neuer Hardware und nun gibt es einen Hinweis auf zwei neue Produkte, die wir in den kommenden Monaten sehen können. Viele Details haben wir bisher noch nicht, aber es gibt zwei interne Codenamen: Luis und Nelson. Entdeckt…7. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.