Google: Neue Hardware im Code entdeckt

Google Nest Hub Header

Google arbeitet an neuer Hardware und nun gibt es einen Hinweis auf zwei neue Produkte, die wir in den kommenden Monaten sehen können. Viele Details haben wir bisher noch nicht, aber es gibt zwei interne Codenamen: Luis und Nelson.

Entdeckt wurden diese von 9TO5Mac, welche die Entwicklung von Fuchsia ganz genau beobachten und dabei öfter mal Codenamen für neue Hardware von Google finden. Manchmal kommen die Produkte auf den Markt, manchmal werden sie eingestellt.

Zu dem Gerät namens „Luis“ gibt es noch keinerlei Hinweise, es könnte von einem Speaker bis hin zu einer Set-Top-Box mit Android TV alles sein. Beim zweiten Modell mit dem Codenamen „Nelson“ wird es dann aber schon etwas konkreter.

Google Nest Hub: Neuauflage für 2020?

Da deutet sich momentan eine Neuauflage vom Google Nest Hub an. Dieser kam im Frühjahr 2019 zu uns und vielleicht hat Google für den Sommer eine neue Version mit besserer Hardware geplant. Wäre ein durchaus logischer Schritt von Google.

Was aber meiner Meinung nach langsam überfällig wäre: Ein neuer Google Home. Der erste smarte Speaker wird im Mai bereits vier Jahre alt und Amazon hat in dieser Zeit sogar schon die dritte Generation vom normalen Echo auf den Markt gebracht.

Ich bin mal gespannt, was Google beim Bereich „Smart Home“ für 2020 geplant hat, denn nach einem großen Start der Home-Reihe wurde es etwas ruhiger man legt seit einigen Monaten ein deutlich langsameres Tempo als Amazon hin.

Google I/O 2020 ist abgesagt

Google Pixel 4 Verpackung

Google hat gestern bereits die Cloud Next 2020 abgesagt und nun folgt das nächste Event, die Google I/O 2020 im Mai wird nicht stattfinden. Grund ist das Coronavirus und wir haben bereits mit diesem Schritt gerechnet. Google arbeitet nun einen…4. März 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).