• Flaggschiff-Killer 2.0: Xiaomi stichelt weiter gegen OnePlus

    Xiaomi Oneplus Werbung

    Xiaomi präsentierte vor ein paar Tagen das Redmi K20 Pro, welches als Mi 9T Pro nach Europa kommen wird. Als man mit den Teasern für das Redmi K20 Pro startete, da kündigte man es als „Flaggschiff-Killer 2.0″ an. Schon zu diesem Zeitpunkt stichelte man gegen OnePlus und damit geht es nun direkt weiter.

    In Indien ist OnePlus zu einer großen Premium-Marke geworden und daher hat man sich direkt den neu engagierten Robert Downey Jr. geschnappt und eine Werbetafel aufhängen lassen. Xiaomi hat das erkannt und eine Werbetafel direkt neben der von OnePlus aufhängen lassen, die das Redmi K20 bewirbt.

    Darauf sieht man den Slogan „Starkly superior to the latest one“ und das übersetze ich hier nicht, denn der Fokus liegt auf „Stark“ (Rober Downey Jr. spielt Iron Man alias Toni Stark in den Marvel-Filmen) und „One“ (OnePlus). Und das hat man nicht nur an einem Ort gemacht, Xiaomi war recht fleißig.

    Flaggschiff-Killer: Xiaomi möchte den Titel

    Sieht so aus, als ob Xiaomi in diesem Jahr also vor allem das schnell wachsende OnePlus in Ländern wie Indien ärgern möchte. Beide Marken wachsen schnell und man darf auch nicht vergessen, dass OnePlus ein Schwergewicht wie BBK Electronics im Rücken hat, die haben ebenfalls ein großes Werbebudget.

    OnePlus selbst hat sich jedenfalls von seinem Flaggschiff-Killer-Branding (es gibt nun auch keine Sticker mehr im Lieferumfang) verabschiedet und ist 2019 endgültig auf dem Massenmarkt angekommen. Sieht so aus, als ob Xiaomi das Image nun für Redmi und das Pocophone nutzen möchte.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →