FRITZ!Box 6591 Cable: Vodafone verteilt FRITZ!OS 7.29 an erste Kunden

Avm Fritzbox 6591 Cable Img 20190510 131050

Kurze Information für alle Kunden von Vodafone (bzw. ehemals Unitymedia), die mit einer AVM FRITZ!Box 6591 Cable unterwegs sind: Es steht ein Update an.

Vodafone verteilt ab sofort FRITZ!OS 7.29 an erste Kunden mit einer AVM FRITZ!Box 6591 Cable. Das wurde uns von Lesern zugetragen und belegt. Auf „freien“ Geräten war das Update bereits Anfang November gelandet. Die neue Software-Version adressiert die Bereiche Telefonie, Internet, System und USB.

Wenn es so weit ist, erhalten Anwender das Update auf FRITZ!OS 7.29 automatisch auf ihre AVM FRITZ!Box. Ihr bekommt das aktuelle Update also ohne Zutun (i. d. R. nach Neustart der FRITZ!Box), da eine Auto-Update-Funktion standardmäßig aktiviert ist.

Ein Backup vor dem Update ist meines Erachtens dennoch Pflicht, von daher könnt ihr das schonmal anfertigen. Bisher war FRITZ!OS 7.27 die aktuellste Version auf der FRITZ!Box 6591 Cable von Vodafone.

Wir vermuten, dass das Update wieder stufenweise von Vodafone verteilt wird. Meldet euch gerne mal in den Kommentaren zu Wort, falls FRITZ!OS 7.29 auf eurer FRITZ!Box 6591 Cable von Vodafone bereits angekommen ist.

Changelog FRITZ!OS 7.29 auf der FRITZ!Box 6591 Cable

Internet:

  • Verbesserung Aktualisierung von vertrauenswürdigen Stammzertifizierungsstellen
  • Verbesserung Beim Aktivieren des Internetzugriffs auf Speichermedien über FTP/FTPS wird die zufällig vorbelegte Portnummer angezeigt

System:

  • Verbesserung Stabilität

Telefonie:

  • Behoben Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit bei Nutzung von Telefonie über IPv6
  • Verbesserung Interoperabilität bei Nutzung von verschlüsselter Telefonie erhöht
  • Verbesserung Verschlüsselte Telefonie robuster gegen Verbindungsverluste

USB:

  • Behoben Kompatibilität mit MacOS 12.0 “Monterey” verbessert
  • Behoben Kompatibilität mit einigen alten Geräten (Drucker, Scanner) verbessert

Bundesnetzagentur: Neue Minderungsregelungen für das Festnetz veröffentlicht

Die Bundesnetzagentur hat heute eine Allgemeinverfügung zu den neuen Minderungsregelungen für Festnetz-Internetzugänge veröffentlicht. Die Vorgaben sollen am 13. Dezember 2021 wirksam werden. Zeitgleich mit dem Wirksamwerden der Allgemeinverfügung am 13. Dezember 2021 will die Bundesnetzagentur eine überarbeitete Version ihres Messtools…8. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Martin

    Kann ich bestätigen. Update kam vergangen Nacht. Es läuft alles problemlos.

  2. Deniz

    Noch nicht da, NRW Kreuztal fritzbox 6591.

  3. ChrisH

    Bei den Vodafone FritzBox kann man Autoupdate nicht einstellen und auch kein manuelles Update machen. Updates werden von Vodafone aufgespielt. Manchmal kann man ein Update durch Neustart der Box einleiten.

    1. Das wollte ich damit sagen, daher habe ich auch nicht auf ein manuelles Update verwiesen. Ich habe den Satz noch leicht angepasst, damit das wirklich klar wird. Das Thema gab es ja beim letzten Update schon.

  4. Jens

    Kam gestern in Region Mannheim nach 6h vorherigem Blackout. Ob Update und Blackout (währenddessen war Box und WLAN aber noch aktiv) zusammenhängen?

  5. sven

    Hier in Hamm Westfalen bis jetzt nichts angekommen bin Mal gespannt wie lange es noch dauert

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.