Google, EA und Adidas arbeiten an einem neuen Produkt

Google Adidas Ea

Google hat sich mit Electronic Arts und Adidas zusammengetan und ein neues Produkt entwickelt. Genau genommen handelt es sich hier um das ATAP-Team von Google (Advanced Technology & Projects), die schon mehrmals Kleidung mit verbauter Technik auf den Markt gebracht haben.

In der Ankündigung auf Twitter hat man EA Sports verlinkt, und zwar den Account, der sich um FIFA Mobile kümmert. Bei Adidas hat man den Account verlinkt, der sich um Fußball kümmert. Es dürfte also auch mit Fußball zu tun haben.

Am 16. März startet die GDC, die Ankündigung findet am 10. März statt. Es gehe mal davon aus, dass es in diesem Fall nicht um eine Jacke, sondern um etwas Sportliches geht. Vielleicht möchte Google einen Fußballschuh zeigen, den Adidas entwickelt und der irgendwie mit dem Spiel „FIFA“ verknüpft ist.

Doch da können wir derzeit nur spekulieren, vielleicht fällt euch bei dem kurzen Teaser weiter unten ja noch etwas ein. Wir werden die Ankündigung verfolgen.

Google kündigt Stadia für Samsung und weitere Smartphones an

Google Stadia Header

Google wird das Portfolio an Android-Smartphones, die Stadia unterstützen, noch diese Woche erweitern. Wie man mitteilt, wird es ab morgen (20. Februar) einige neue Modelle geben, mit denen man Google Stadia nutzen kann. Dazu gehört ein ganzer Schwung an Samsung-Smartphones,…19. Februar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.