Google Maps tritt sehr exklusivem „Android Club“ im Play Store bei

Google Maps Header

Google Maps hat in den letzten Tagen einen Meilenstein erreicht, den bisher kaum eine andere App für Android geschafft hat: Über 10 Milliarden Downloads im Play Store von Google. Genau genommen haben das bisher nur zwei Apps geschafft.

Die eine wären die Google Play Dienste, die aber Voraussetzung für Android-Geräte mit dem Google Play Store sind, und YouTube. Die Google Play Dienste waren bereits 2020 an der Reihe, YouTube hat diesen „Android Club“ im Sommer betreten.

Über 10 Milliarden Downloads bedeutet logischerweise nicht, dass es auch so viele Nutzer gibt, immerhin gibt es nur 3 Milliarden aktive Android-Geräte. Das ist eher die Zahl der Android-Geräte mit Google-Diensten, die bisher verkauft wurden.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Krüger

    Was für ein Witz… die App ist bei 99% aller Geräte vorinstalliert und wird zum Download dazugezählt. Finde es lächerlich, sowas als Meilenstein und Erfolg zu verkaufen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.