Google: Screenshot vom Pixel 4a und graues Pixel 4

Google Pixel 4 Hand Header

Google dürfte in den kommenden Tagen das Pixel 4a offiziell vorstellen, es hat sich in der Gerüchteküche nun schon sehr häufig angedeutet. Vor ein paar Tagen gab es sogar schon einen Test der Kamera – es ist ein offenes Geheimnis.

Gestern twitterte Rick Osterloh, Chef der Geräte-Sparte bei Google, ein Bild mit einem Screenshot der Fitbit-App. Das ist so weit unspektakulär. Schaut man aber genau hin, dann sieht man da eine Lücke links oben im Bild.

Das Pixel 4a wird wohl das erste Google-Smartphone mit einem Loch im Display und das soll sich an genau dieser Stelle befinden. Zufall? Ich tippe eher auf ganz gezieltes Marketing von Google, um das Pixel 4a anzuteasern.

Google Pixel 4a Leak

Google: Graues Pixel 4 zeigt sich

Wo wir gerade beim Pixel sind: Gestern machte noch ein Bild auf Twitter die Runde, und zwar von einem grauen Pixel 4. Es sieht so aus, als ob Google also noch eine Farbe für das Pixel 4 geplant hatte, die es aber nicht zur Marktreife schaffte.

Auf den ersten Blick würde ich sagen: Schade, denn diese matte und graue Oberfläche sieht gut aus. In Kombination mit dem schwarzen Rand gefällt mir die Optik, Google hätte diese ruhig beim Pixel 4 auf den Markt bringen können.

Google Pixel Buds starten in den USA

Google Pixel Buds Header

Gestern tauchte die offizielle Android-App für die Pixel Buds bei einigen Nutzern auf dem Smartphone auf und sie landete im Play Store, daher haben wir schon damit gerechnet, dass der kabellose Kopfhörer sehr bald kommen wird. Es war dann aber…28. April 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).