Google Play Store bald mit Inkognito-Modus

Google Play Store Logo Header

Google scheint dem Play Store demnächst ebenfalls einen Inkognito-Modus zu spendieren, den entsprechenden Hinweis dazu findet man bereits in der APK für Android. Bei den XDA Developers hat man in Version 17.0.11 des Google Play Store den Hinweis gefunden, dass ein solcher Modus bald kommen wird.

Der Inkognito-Modus wurde im Frühjahr für Maps angekündigt, außerdem findet man diesen in Chrome und in der YouTube-App. In Maps ist er seit ein paar Tagen ebenfalls dabei. Als nächste ist dann wohl der Google Play Store an der Reihe, auch hier wird man zukünftig das Sammeln der Daten verhindern können.

Google Play Store: Neuer Hinweis geplant

Während so ein Modus bei einem Browser, YouTube oder Maps praktisch sein kann, so finde ich diesen bei einem Store für Apps nicht unbedingt notwendig. Aber ich vermute fast, dass Google in den kommenden Monaten allen Apps für Android einen Inkognito-Modus spendiert, um damit werben zu können.

Wann der Google Play Store diesen bekommt, ist aber noch unklar. Google hat die entsprechenden Vorbereitungen nun getroffen und kann bald loslegen.

Außerdem scheint auch ein neuer Hinweis zu kommen, wenn man eine App über den Google Play Store installiert hat, die Apps herunterladen und installieren kann. Hier warnt Google in Zukunft die Nutzer, dass man so eine App auf dem Gerät hat und sowas auch ein Sicherheitsrisiko bedeuten kann.

Google Play Store: Dark Mode für mehr Nutzer

Google Play Store Logo Header

Google hat vor ein paar Tagen damit begonnen den Dark Mode beim Google Play Store zu verteilen. Seit Version 16.7.21 befindet sich der Dark Mode von Google in den Einstellungen und wird automatisch aktiviert, wenn man Android 10 mit dem…3. Oktober 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).