Honda plant weitere Elektroautos für Europa

Honda E Grau Header

Der Fokus von Honda liegt mittlerweile ebenfalls auf Elektroautos, doch bisher sieht das Angebot noch überschaubar aus. Im Sommer soll der Honda e starten, bei dem man mit 10.000 verkauften Einheiten pro Jahr rechnet. Doch um die CO2-Ziele in Europa zu erfüllen, muss mehr kommen und das hat Honda auch vor.

Laut Automotive News ist ein zweites Elektroauto geplant, welches bis 2022 auf den Markt kommen soll. Nach diesem soll es noch zwei rein elektrische Modelle geben, die in Europa starten. Doch um die Zeit zu überbrücken, wird Honda einigen Modellen aus dem aktuellen Portfolio vorher eine Hybrid-Version spendieren.

Es gibt noch keine Details zu den geplanten Modellen, doch da der Honda e schon 2017 als Urban EV vorgestellt wurde, würde ich in diesem und im nächsten Jahr mit mehreren Konzeptfahrzeugen von Honda rechnen, die uns einen Blick auf die Zukunft zeigen. Da gilt es die kommenden Automessen in diesem Jahr im Auge zu behalten.

VW ID.3: Volkswagen nennt Preise bei Ionity

Volkswagen Vw Id 3 Charger

Volkswagen wird 2020 mit der neuen ID-Reihe durchstarten und der VW ID.3 macht im Sommer den Anfang. Es wurde zwar immer mal wieder über Probleme mit der Software berichtet, aber man bleibt dabei: Im Sommer geht es los, dann geht…7. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.