Huawei will wohl eigene Chips herstellen

Huawei Header Logo

Der Handelskrieg zwischen den USA und China führt dazu, dass die Unternehmen aus China unabhängig von US-Unternehmen wollen und das könnte langfristig der Wirtschaft in den USA schaden. Huawei ist das Ziel der US-Regierung geworden und ein Beispiel dafür, wie schnell ein Unternehmen unabhängig werden kann.

Huawei: Eigene Chips für das 5G-Netzwerk

Als Nächstes steht laut Financial Times nun der Schritt der Chip-Produktion an, wobei das nicht die Lösung bei den Smartphones sein wird. Huawei soll sich wohl Hilfe von Shanghai IC R&D Heart besorgt haben, die von der Regierung in China unterstützt werden. Gemeinsam will man eine Chip-Fabrik aufbauen.

Huawei selbst hat noch keine Expertise in der Chip-Produktion, allerdings geht es hier um Chips für den Netzausbau. Die Fabrik soll mit Chip experimentieren, die im 45-nm-Verfahren gefertigt werden, später soll das 28-nm-Verfahren folgen und bis Ende 2022 will man Chips im 20-nm-Verfahren fertigen lassen.

Lte Mobilfunk Funkmast

Diese Chips sind dann aber für das Netzwerkzubehör von Huawei gedacht, sprich für den 5G-Ausbau. Das ist weiterhin ein wichtiger Geschäftsbereich von Huawei und hier will man schauen, dass man unabhängig wird. Chips für Smartphones wird man so schnell nicht produzieren können, da die schon weiter sind.

Huawei: Lösung für Smartphones fehlt noch

Wie ihr sicher alle wisst, sind wir mittlerweile beim 5-nm-Verfahren (Apple A14 und Kirin 1000) angekommen, was unglaublich viel Performance mitbringt und auch effizient ist. Es dürfte viele Jahre dauern, bis man sich das Wissen (ohne US-Eigentum) aufgebaut hat, um solche Kirin-Chips selbst produzieren zu können.

Das Ziel sei aber zunächst den Netzwerk-Bereich unabhängig zu machen, eine Lösung für die Smartphones fehlt Huawei weiterhin. Man hat sicher genug Kirin-Chips eingekauft, aber irgendwann Ende 2020 oder Anfang 2021 dürften diese ausgehen. Dann wird sich zeigen, ob man eine kurzfristige Lösung finden kann.

Nummer 1: Samsung jetzt wieder vor Huawei

Huawei P30 Pro Samsung Galaxy S10 Vgl4

Huawei setzte sich vor ein paar Jahren ein großes Ziel: Samsung vom Thron stoßen und die neue Nummer 1 werden. Dann kam der Handelskrieg zwischen den USA und China und Huawei wurde auf einmal zur Zielscheibe von wirtschaftlichen Interessen. Doch…30. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.