• Huawei und Honor: Details zu kommenden Flaggschiffen

    Honor Logo Header

    Huawei und Honor planen vor dem Mate 30 Pro, welches wohl den Kirin 985 besitzen wird, noch einige Flaggschiffe mit einem Kirin 980. Auf Twitter machen aktuell ein paar Details zu den Modellen die Runde, wobei ich direkt dazu sagen muss, dass wir hier nur die Codenamen und nicht die Marketingnamen haben.

    Insgesamt sind wohl noch mindestens sechs weitere Modelle geplant und es gibt auch einige Details, wie zum Beispiel die Displayauflösung oder die Anzahl der jeweiligen Kameras. So sieht es wohl bei den Displays aus:

    Darüber hinaus gibt es auch die Details zur Akkukapazität:

    • RSN-AL00/W09 – 4200mAh
    • SCM-AL09/W09/Z00 – 7500mAh
    • SEA-AL10/TL10 – 3500mAh
    • VRD-AL09/W09/X9/Z00 – 4200mAh
    • YAL-AL00/LX1/TL00 – 3750mAh
    • YALZX-AL10/LX1 – 4000mAh

    Und die Kamera(s) sind bei einigen Modelle auch schon bekannt:

    • SCM & VRD – S5K3L6/OV13855 (13MP), HI846/S5K4H7 (8MP)
    • SEA – IMX576 (25MP), IMX380 (12.3MP), IMX586 (48MP), IMX316 (TOF)
    • YAL – IMX576 (25MP), IMX616 (32MP), IMX582 (?), IMX586 (48MP), IMX481/OV16885 (16MP), GC2375/OV02A10 (2MP)
    • YALZX – IMX616 (32MP), IMX586(48MP), IMX481/OV16885 (16MP), GC2375/OV02A10 (2MP)

    Möglich wäre, dass es sich bei RSN/VRD/SCM um Tablets handelt und SEA ein Modell der Nova-Reihe werden könnte. Die beiden YAL-Modell könnten für die kommende Honor-20-Reihe sehen, das YALZX ist dann vielleicht das Honor 20 Pro. Da ist aber natürlich auch noch ein bisschen Spekulation dabei.

    Das Huawei Mate X steht übrigens auch noch an und es könnte im Juni auf den Markt kommen. Offiziell bestätigt wurde das bisher allerdings noch nicht.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →